Dienstag, Mai 21, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrMehrere Verstöße gegen die 0,5-Promille-Grenze

Mehrere Verstöße gegen die 0,5-Promille-Grenze

PASSAU. Am 05.10.2023, gegen 20:58 Uhr, wurde ein schwarzer Fiat in der Schaltener Straße durch Beamte der Polizeiinspektion Passau einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der 56-jährigen Fahrerin konnte bei der Kontrolle Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Vortest bestätigte ihre Alkoholisierung, weshalb ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest bei der PI Passau durchgeführt wurde. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Gegen die Fahrerin wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

2631/9

BÜCHLBERG, Lkr. Passau. Am 05.10.2023, gegen 17:52 Uhr, wurde auf der K PA 2 ein weißer Ford einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 30-jährigen Fahrer konnte durch die Beamten der Polizeiinspektion Passau bei der Kontrolle Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Vortest bestätigte seine Alkoholisierung, weshalb ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest durchgeführt wurde. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Den Mann erwartet im Nachgang ein Bußgeld und ein Fahrverbot.

2880/8

Sachbeschädigung durch Graffiti

PASSAU. Am Donnerstag, 05.10.2023, gegen 11:22 Uhr, wurde in der Angerstraße durch einen 39-jährigen Mann eine Betonmauer über mehrere Meter beschmiert. Der Mann konnte noch vor Ort durch eine Streife der Polizeiinspektion Passau angetroffen werden. Der Täter brachte mit schwarzer Farbe den Schriftzug „Women life freedom“ an. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 1.000 Euro.

Es folgt eine Anzeige wegen des zugrundeliegenden Deliktes.

2854/1

Sachbeschädigung

PASSAU. In der Zeit von Mittwoch, 04.10.2023, 18:30 Uhr, bis Donnerstag, 05.10.2023, 07:30 Uhr, wurden durch einen bislang unbekannten Täter mehrere Scheiben einer Eingangstüre in der Kapuzinerstraße bei einem Getränkemarkt, beschädigt.

Der Sachschaden beläuft sich auf 5.000 Euro.

Die Polizeiinspektion Passau führt die Ermittlungen und erbittet Zeugenhinweise unter der folgenden Telefonnummer: 0851/9511-0.

2855/0

Auseinandersetzung zwischen zwei Pkw-Fahrer

PASSAU. Am Donnerstag, 05.10.2023, kam es gegen 12:45 Uhr zu einer unklaren Verkehrssituation auf der B12, kurz nach der Franz-Josef-Strauß-Brücke in Richtung Sperrwies. Ein 21-jähriger Fahrzeugführer, der mit seinem blauen Citroen Jumper von der Steinbachstraße auf die B 12 fuhr, geriet in einen Streit mit einen von links kommenden VW-Golf- Fahrer. Da die beiden Verkehrsteilnehmer widersprüchliche Angaben über den weiteren Verlauf machten, bittet die Polizei Passau unter der Telefonnummer 0851/9511-0 um Zeugen, damit der genaue Sachverhalt aufgeklärt werden kann. 2872/5, 2874/3

Alkoholverbot am ZOB

PASSAU. Am 04.10.2023, gegen 15:21 Uhr, stellten Beamte der Polizeiinspektion Passau eine männliche Person im Klostergarten fest, welche offensichtlich Alkohol konsumierte. Da der Konsum nach einer Verordnung der Stadt Passau in diesem Bereich nicht erlaubt ist, wurde gegen den 40-jährigen Mann ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eröffnet.

2596/8

Mehrere Verkehrsunfallfluchten im Stadtgebiet und Landkreis Passau

FÜRSTENZELL, Lkr. Passau. Am 05.10.2023, gegen 16:00 Uhr, ereignete sich in der Bahnhofstraße eine Verkehrsunfallflucht.

Als eine 43-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem schwarzen VW, T-Roc zur oben genannten Zeit ortseinwärts fuhr, kam ihr ein bislang unbekannter dunkler Kleinwagen entgegen, bei welchem sich eine Radkappe löste und den PKW der 43-jährigen Fahrerin an der Stoßstange vorne links beschädigte. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Die Polizeiinspektion Passau erbittet Zeugenhinweise unter der folgenden Telefonnummer: 0851/9511-0.

2882/6

PASSAU. In der Zeit von 04.10.2023, 17:30 Uhr bis 05.10.2023, 10:00 Uhr, ereignete sich in der Schulstraße eine Verkehrsunfallflucht.

Ein 63-jähriger Fahrzeugbesitzer stellte seinen PKW, Opel Astra, blau, verkehrssicher und unbeschädigt auf einen Parkplatz ab. Während seiner Abwesenheit touchierte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer das Fahrzeug an dessen linken Außenspiegel. Der Unfallverursacher hinterließ einen Sachschaden in Höhe von ca. 350 Euro.

Die Polizeiinspektion Passau erbittet Zeugenhinweise unter der folgenden Telefonnummer: 0851/9511-0.

2850/5

PASSAU. Am 04.10.2023, gegen 13:00 Uhr, ereignete sich in der Vilshofener Straße eine Verkehrsunfallflucht.

Ein 28-jähriger Fahrzeugführer stellte seinen LKW unbeschädigt an einem Straßenrand ab. Als der Fahrer zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er einen Schaden am linken Außenspiegel fest. Ein Sachschaden in Höhe von ca. 250 Euro entstand.

Die Polizeiinspektion Passau erbittet Zeugenhinweise unter der folgenden Telefonnummer: 0851/9511-0.

2840/4

PASSAU. In der Zeit zwischen 27.09.2023, 12:00 Uhr bis 05.10.2023, 08:45 Uhr, ereignete sich in Sailerwöhr eine Verkehrsunfallflucht. Eine 46-jährige Fahrzeugbesitzerin stellte ihren weißen Suzuki Swift verkehrssicher und unbeschädigt auf einen Parkplatz ab. Während ihrer Abwesenheit touchierte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer das Fahrzeug am Kotflügel hinten rechts. Der Unfallverursacher hinterließ einen Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. Die Polizeiinspektion Passau erbittet Zeugenhinweise unter der folgenden Telefonnummer: 0851/9511-0. 2847/7

Pressemeldung vom 06.10.23 Polizeiinspektion Passau

Symbolbild: © Bayerische Polizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen