Dienstag, April 23, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrNach Verkehrsunfall auf Felge vom Unfallort geflohen

Nach Verkehrsunfall auf Felge vom Unfallort geflohen

Hengersberg

Am Samstag, den 16.12.2023 kam es gegen 22:50 Uhr in Hengersberg, Ortsteil Schwarzach, auf der Grafenauer Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 59-jähriger Pkw-Fahrer fuhr dabei auf Höhe Klostergarten über die Verkehrsinsel und überführ dort die angebrachten Verkehrszeichen. Ein entgegenkommendes Fahrzeug musste zudem ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der 59-jährige setzte nach dem Verkehrsunfall seine Fahrt Richtung Deggendorf fort. Dort konnte er durch eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Deggendorf schließlich gestoppt werden. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass sich am rechten Vorderreifen des Flüchtenden lediglich noch die Felge befand und der Reifen komplett fehlte. Bei dem Fahrzeugführer konnte deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Es wurde daher eine Blutentnahme bei diesem durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt. Den 59-jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol und des unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Alkoholisierter Fahrzeugführer

Deggendorf

Am Sonntag, den 17.12.2023 wurde um 04:17 Uhr ein 28-jähriger Pkw-Führer in Deggendorf, Ortsteil Fischerdorf einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Verkehrskontrolle konnte Alkoholgeruch von diesem wahrgenommen werden. Ein Atemalkoholtest ergab dabei einen Wert im Ordnungswidrigkeitenbereich. Da ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest auf der Dienststelle verweigert wurde, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Den betrunkenen Fahrzeugführer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500,- EUR, einem Monat Fahrverbot, sowie Punkte in Flensberg.

Diebstahl aus Pkw

Deggendorf

Am Freitag, den 15.12.2023 befand sich gegen 13:45 Uhr ein 47-jähriger mit seinem Pkw in Deggendorf, in der Graflinger Straße 157 beim dortigen Supermarkt. Nachdem dieser seine eingekauften Waren in seinen Pkw verbracht hatte, fuhr dieser den Einkaufswagen zurück zum Geschäft. Er ließ dabei sein Fahrzeug unverschlossen. Ein bislang unbekannter Täter nutzte diesen Moment und entwendete hierbei vom Beifahrersitz des Pkw ein IPad, ein Notebook, sowie weitere Gegenstände.

17.12.2023 – Presse-Info Polizeiinspektion Deggendorf

Symbolbild von Gerd Altmann auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen