Freitag, Juni 14, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrPolizeieinsatz nach Alkohol- und Drogenkonsum

Polizeieinsatz nach Alkohol- und Drogenkonsum

LANDSHUT. Zu einem größeren Polizeieinsatz führt am Freitag, 07.07.2023, gegen 02:20 Uhr, die Mitteilung, dass ein Mann laut schreiend und blutüberströmt in der Unteren Auenstraße unterwegs sei. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Mann war schließlich in der Niedermayerstraße erfolgreich, nachdem von der dortigen Tankstelle die gleiche Meldung bei der Polizei eingegangen war. Es stellte sich heraus, dass der 22-Jährige unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen stand. In diesem Zustand schlug er mit der Hand durch das Sichtfenster einer Tür, wodurch er sich eine klaffende Wunde zuzog. Er musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Streit mit Beleidigung

LANDSHUT. Nur einen freundlichen Hinweis wollte ein 18-Jähriger aus Mallersdorf-Pfaffenberg geben, kassierte dafür aber eine Beleidigung. Als der 18-Jährige ein Kind feststellte, dass sich an der Türe seines Pkw zu schaffen macht, bat er die danebenstehende Personengruppe, seinen Pkw in Ruhe zu lassen. Ein 21-jähriger Rumäne aus der Gruppe packte ihn daraufhin am Arm, worauf der 18-Jährige mit der Polizei drohte. Davon unbeeindruckt, spuckte ihm der 21-Jährige ins Gesicht, was die Polizei mit einer Anzeige quittierte.

Bushäusl beschmiert

LANDSHUT. Mit dem Schriftzug „Einmal Löwe, immer Löwe“ beschmierte am Donnerstag, 06.07.2023, gegen 22:25 Uhr, ein 30-Jähriger aus Landshut ein Bushäusl in der Niedermayerstraße. Schlecht für ihn war, dass er von einem Zeugen dabei beobachtet wurde und der die Polizei verständigte. Schließlich konnte der 30-Jährige in einem Bus gestellt werden. Allerdings war eine Vernehmung des 30-Jährigen aufgrund seiner erheblichen Alkoholisierung nicht möglich. Einer Anzeige konnte er damit aber nicht entgehen.

Diebstahl aus Pkw

LANDSHUT.  Ein Notebook im Wert von 700,- Euro entwendete am Donnerstag, 06.07.2023, zwischen 15:00 Uhr und 19:00 Uhr ein bislang unbekannter Täter aus einem BMW X1, der in der Dammstraße beim Schwimmbad geparkt war. Wer konnte Beobachtungen machen? Hinweise bitte an die Polizei unter 0871/9252-0.

Schwerer Verkehrsunfall unter Radfahrern

LANDSHUT. Am Montag erstattete eine 59-Jährige aus Landshut Anzeige wegen Unfallflucht, nachdem sie bei einem Verkehrsunfall erheblich verletzt worden war, die Unfallverursacherin sich allerdings ohne Angabe ihrer Personalien vom Unfallort entfernt hatte. Der Unfall ereignete sich bereits am Montag, 08.05.2023, gegen 16:00 Uhr in der Hans-Wertinger-Straße. Dort kam es zu einer Kollision der 59-Jährigen mit einer weiteren Radfahrerin. Ohne sich aber um die Verletzte zu kümmern, entfernte sich die Unfallbeteiligte vom Unfallort. Die 59-Jährige wurde dabei erheblich verletzt und musste stationär in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei fahndet jetzt nach der unbekannten Radfahrerin und ist auf Zeugen angewiesen, die sich bitte unter der 0871/9252-0 melden möchten.

Unfallflucht an der Schule

LANDSHUT. Einen Schaden im vierstelligen Bereich verursachte am Donnerstag, 06.07.2023, gegen 15:30 Uhr, ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer in der Weilerstraße. Ein Vater, der seinen Sohn von der Schule abholen wollte, hatte dort seinen Audi Q7 für 15 Minuten geparkt. Als er zu seinem Fahrzeug zurück kam, war es an der Fahrerseite beschädigt. Wer konnte den Unfall beobachten? Hinweise bitte an die Polizei unter 0871/9252-0.

Briefkasten aufgehebelt

LANDSHUT. Die Frage, was ein bislang unbekannter Täter im Briefkasten eines Bestattungsinstituts finden wollte, konnte noch nicht geklärt werden, nachdem er diesen aufgehebelt und beschädigt hatte. Die Tat ereignete sich in der Luitpoldstraßen in der Zeit von Mittwoch, 05.07.2023, 12:00 Uhr, bis Donnerstag, 07:45 Uhr. Hinweise bitte an die Polizei unter 0871/9252-0.

Stromverteilerwürfel entwendet

LANDSHUT. Acht Stromverteilerwürfel entwendete von Dienstag, 04.07.2023, auf Mittwoch ein bislang unbekannter Täter von einer Baustelle am St.-Wolfgang-Platz. Es wird nach Zeugen gesucht. Hinweise bitte an die Polizei unter 0871/9252-0.

Pressebericht vom 07.07.2023 Polizeiinspektion Landshut

Bild von fsHH auf Pixabay

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen