Mittwoch, Februar 21, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrRoller versucht zu entwenden

Roller versucht zu entwenden

STRAUBING. Am 14.07.2023 versuchten zwei Männer einen Roller zu entwenden, zwei Personen konnten festgenommen werden.

Gegen 02:45 Uhr konnte ein aufmerksamer Zeuge beobachten, wie zwei Männer am Bahnhofplatz versuchten einen schwarzen Roller zu entwenden. Ein 18-Jähriger und 28-Jähriger konnten durch die Polizei im näheren Umfeld festgenommen werden, bei ihnen wurde entsprechendes Tatwerkzeug aufgefunden. Gegen die beiden Männer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des versuchten Diebstahls eines Rollers im besonders schweren Fall eingeleitet. Am Roller entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200,- Euro. (501416234)

Pedelecfahrer schwer verletzt

STRAUBING. Auf einem Fahrradweg an der Westtangente kam es am 13.07.2023 zum Zusammenstoß eines Pedelecfahrers mit einem Fußgänger, der Fahrer des Pedelec wurde dabei schwer verletzt.

Gegen 22:15 Uhr ging ein 43-jähriger Fußgänger auf einem Radweg neben der Westtangente bei der Kreisstraße 48 stadteinwärts. Zur gleichen Zeit befuhr ein 66-Jähriger mit seinen Pedelec ebenfalls den Radweg in südöstliche Richtung. Der Pedelecfahrer stieß mit dem Fußgänger zusammen und stürzte, dabei verletzte er sich schwer am Kopf. Der Fußgänger wurde leicht am Knie verletzt, beide wurden in ein Krankenhaus verbracht. Beim Pedelec entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500,- Euro. Bei dem Fahrer des Pedelecs ergaben sich Anzeichen für eine Alkoholisierung, ein Atemalkoholtest verlief positiv. Der 66-Jährige musste sich einer Blutentnahme unterziehen, gegen ihm wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol und fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. (010408237)

Verkehrsunfall mit Personenschaden

STRAUBING. Der Fahrer eines Kleintransporters geriet am 13.07.2023 auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einer Pkw-Fahrerin zusammen, diese wurde leicht verletzt.

Gegen 12:15 Uhr befuhr ein 28-Jähriger mit seinen Kleintransporter die Niederalteicher Straße und geriet dabei auf die Gegenfahrbahn, es kam zum Zusammenstoß mit einer 59-jährigen Pkw-Fahrerin. Die 59-Jährige musste leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht werden, an beiden Fahrzeugen entstand Frontschaden. Insgesamt entstand bei dem Verkehrsunfall ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.500,- Euro. (001198232)

Polizeiinspektion Straubing – Pressebericht vom 14.07.2023

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen