Dienstag, April 23, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrScheunenbrand in Altenmarkt

Scheunenbrand in Altenmarkt

ALTENMARKT/OSTERHOFEN; LKR. DEGGENDORF. In den Nachmittagsstunden des 18.11.2023 geriet eine Scheune in Altenmarkt in Vollbrand. Die eingesetzten Kräfte konnten ein Übergreifen der Flammen auf das benachbarte Wohnanwesen verhindern.

Am Samstag, 18.11.2023, gegen 15:10 Uhr teilten mehrere Personen einen Scheunenbrand in Altenmarkt/Osterhofen mit. Letztlich brannte die Scheune, in der sich neben einem Pkw auch landwirtschaftliches Gerät befunden hatte, nahezu vollständig nieder, wodurch ein Sachschaden im sechsstelligen Eurobereich zu verzeichnen war. Personen oder Tiere kamen nicht zu Schaden.

Durch insgesamt 171 Kräfte von Feuerwehr und THW konnte ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus verhindert werden, dessen Fassade lediglich durch Ruß beeinträchtigt wurde. Aktuell dauern die Abbruch- und Nachlöscharbeiten an der Scheune noch an.

Nach einem polizeilichen Erstzugriff durch Kräfte der PI Plattling wird die weitere Sachbearbeitung, zur Ermittlung der noch nicht geklärten Brandursache, von der KPS Deggendorf übernommen.

18.11.2023, Polizeipräsidium Niederbayern

Bild von Kerstin Riemer auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen