Freitag, Juni 21, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrSchlägerei mit mehreren unbekannten Beteiligten

Schlägerei mit mehreren unbekannten Beteiligten

LANDSHUT. Am Abend des 20.10.23, gegen 22:57 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Landshut in der Niedermayerstraße Höhe Hausnummer 24 eine lautstarke Schlägerei zwischen mehreren Personen mitgeteilt. Noch vor Eintreffen der Polizeistreifen entfernten sich mehrere unbekannte Männer in einem PKW. Vor Ort konnten der 34-jährige geschädigte Landshuter mit Blut an Gesicht und Armen festgestellt werden sowie sein 42-jähriger Begleiter, welcher unverletzt blieb. Beide verweigerten die Zusammenarbeit mit der Polizei. Der verletzte Mann wurde durch den Rettungsdienst vor Ort untersucht, verweigerte jedoch eine weitere medizinische Behandlung. Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter 0871/9252-0.

Az.: 506624230

Schaufenster eingeschlagen

LANDSHUT. Ein bislang unbekannter Täter schlug am 20.10.23 gegen 20:10 Uhr die Schaufensterscheibe in der Ländgasse 124 ein und flüchtete. Der 82-jährige Geschädigte konnte noch ein Klirren der zerbrechenden Scheibe wahrnehmen. Es entstand ein Sachschaden im unteren 3-stelligen Bereich. Hinweise bitte an die Polizei unter 0871/9252-0.

Az.: 506625239

Trickdiebstahl: gleich zwei Opfern die Geldbörse aus den Taschen entwendet

LANDSHUT. Zwei bislang unbekannte Täter hielten sich am Freitag, den 20.10.23, zwischen 12:30 Uhr und 14:15 Uhr, in einem Supermarkt in der Wittstraße in Landshut auf. Als Opfer späten sie sich gleich zwei ältere Damen aus:

Zunächst nahm einer der beiden Täter mit einer 79-jährigen Rentnerin aus Landshut Kontakt auf. Während der eine männliche Täter die Dame ablenkte, entnahm der zweite Täter unbemerkt aus dem mitgeführten Rucksack der Rentnerin deren Geldbörse. Sie entkamen unbemerkt und erbeuteten neben diversen Dokumenten auch 250,- € in Bar.

Wenig später funktionierte der Trick der dreisten Diebe erneut, diesmal bei einer 82-jährigen Landshuterin. Während die Rentnerin wieder in ein Gespräch verwickelt wurde, wurde ihr unbemerkt ihr Portmonee aus der mitgeführten Handtasche entwendet. Auch diese Dame wurde um einen niedrigen dreistelligen Betrag erleichtert.

Vorhandene Videoaufzeichnungen müssen noch ausgewertet werden. Polizei sucht Zeugen unter 0871/9252-0.

Az.: 506591238

Sachbeschädigung durch Graffiti

BRUCKBERG, LKR. LANDSHUT. Ein bislang unbekannter Täter zeichnete ein anscheinend erst noch zu sprühendes Graffiti Höhe der Baustelle A92 an den dortigen Brückenpfeiler mit blauer Farbe vor.  Es entstand dadurch ein Sachschaden in mittlerer dreistelliger Höhe. Der Tatzeitraum liegt zwischen 01.10.23 und 16.10.23. Die Polizei sucht Zeugen unter 0871/9252-0.

Az.: 500673233

Sachbeschädigung an Kfz

BRUCKBERG, LKR. LANDSHUT. Ein bislang unbekannter Täter beschädigte im Zeitraum von 19.10.23, 22:00 Uhr, bis 20.10.23, 09:00 Uhr, in der Dorfstraße Höhe Hausnummer 5a einen abgestellten Kleintransporter. Die rechte Fahrzeugseite wurde massiv zerkratzt. Es entstand dadurch ein Sachschaden im 4-stelligen Bereich. Die Polizei sucht Zeugen unter 0871/9252-0.

Az.: 506593236

PKW-Seitenscheibe eingeschlagen

TIEFENBACH, LKR. LANDSHUT. Ein bislang unbekannter Täter beschädigte im Zeitraum von 20.10.23, 07:55 Uhr, bis 20.10.23, 13:00 Uhr, in der Dr. Ludwig-Simmet-Str. Höhe Hausnummer 4 einen abgestellten grauen Hyundai i20. Die 59-jährige Fahrzeughalterin parkte ihren Kleinwagen an der Einsatzörtlichkeit. Als sie ein paar Stunden später zurück kam, war die rechte vordere Seitenscheibe eingeschlagen. Entwendet wurde nichts. Es entstand dadurch ein Sachschaden im 3-stelligen Bereich. Die Polizei sucht Zeugen unter 0871/9252-0.

Az.: 506590239

Beim Einkaufen Geldbörse aus Jackentasche gestohlen

ERGOLDING, LKR. LANDSHUT. Ein bislang unbekannter Täter entnahm einer 82-jährigen Rentnerin aus Bruckberg während ihres Einkaufs in einem Supermarkt in der Industriestraße am Freitagmittag zwischen 11:18 und 11:48 Uhr unbemerkt ihr Portmonee aus der Jackentasche. Die ältere Dame bemerkte dies erst an der Kasse. Neben diversen Dokumenten erleichtere der Taschendieb die Rentnerin auch um ihr Einkaufsgeld von 90,- €. Vorhandene Videoaufzeichnungen müssen noch ausgewertet werden. Polizei sucht Zeugen unter 0871/9252-0.

Az.: 506592237

Pressebericht vom 21.10.2023 Polizeiinspektion Landshut

Bild: Bundespolizeidirektion München

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen