Montag, Juni 17, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrSchwerer Verkehrsunfall auf B20

Schwerer Verkehrsunfall auf B20

AITERHOFEN, LKR. STRAUBING-BOGEN. Autofahrer kommt nach links auf Gegenfahrbahn und kollidiert dort mit entgegenkommenden Auto.

Am 02.07.2023 gegen 16.30 Uhr befuhr ein 22-Jähriger mit einem Skoda Fabia die B20 in Fahrtrichtung Aiterhofen. Auf Höhe Wolferkofen kam der 22-Jährige nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Skoda Karoq einer 40-Jährigen. Sowohl der 22-Jährige als auch die 40-jährige waren in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Die Unfallbeteiligten wurden beide schwer verletzt in Krankenhäuser verbracht.

An den Fahrzeugen entstand nach derzeitigen Erkenntnissen ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 60.000 Euro. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter vor Ort beordert.

Die B20 war bis ca. 20.30 Uhr komplett gesperrt. Mehrere umliegende Feuerwehren unterstützten vor Ort unter anderem bei der Verkehrslenkung.


03.07.2023, Polizeipräsidium Niederbayern

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen