Mittwoch, April 17, 2024
spot_img
Start2023NovemberSchwerer Verkehrsunfall eines Linienbusses mit mehreren Verletzten

Schwerer Verkehrsunfall eines Linienbusses mit mehreren Verletzten

LABERWEINTING (Landkreis Straubing-Bogen).

Zum Unfallzeitpunkt befuhr der Linienbus die Kreisstraße SR 50 in Fahrtrichtung Schierling. Auf Höhe Obergraßlfing kam das Fahrzeug aus bislang noch ungeklärter Ursache alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab. Der Bus kam in erheblicher Schräglage im angrenzenden Straßengraben zum Stehen. Zum Unfallzeitpunkt befanden sich neben dem 56-jährigen Fahrzeugführer noch eine 55-jährige Frau sowie 13 Schulkinder im Alter zwischen zehn und 17 Jahren im Bus. Bei dem Verkehrsunfall wurden zehn Personen leicht und 5 Personen schwer verletzt, darunter auch der Busfahrer.

Nachdem ein Sachverständiger zur Klärung des genauen Unfallhergangs hinzugezogen wurde, konnte der Linienbus abgeschleppt werden. Die Verkehrssperren an der Kreisstraße 50 wurden bereits aufgehoben, sodass die Straße wieder frei befahrbar ist.

Polizeiinspektion Straubing – Sonderpressebericht vom 15.11.2023 (Schlussmeldung)

Symbolbild von Rico Löb auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen