Mittwoch, April 17, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrSpringmesser aufgefunden

Springmesser aufgefunden

LANDSHUT. Am Montag, 11.12.2023, gegen 17:50 Uhr kontrollierten Landshuter Polizisten in der Altdorfer Straße einen Landshuter. Dabei fanden sie ein verbotenes Springmesser und stellten dieses sicher. Die Polizei Landshut ermittelt nun gegen den Mann wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz.

2150500319231   

Unter Drogeneinfluss mit E-Scooter unterwegs

LANDSHUT. Am späten Dienstagabend kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Landshut einen 21-jährigen Landkreisbürger, der mit einem E-Scooter in der Konrad-Adenauer-Straße unterwegs war. Hierbei bemerkten die Polizeibeamten Auffälligkeiten, welche auf den Konsum von Betäubungsmitteln zurückzuführen waren. Der Fahrer musste sich daher einer Blutentnahme unterziehen. Auf ihn kommt ein Ordnungswidrigkeitenverfahren zu.

510145237     

Unfallfluchten im Landshuter Stadtgebiet

LANDSHUT. Mit zwei Unfallfluchten hatten die Beamtinnen und Beamten der Polizeiinspektion Landshut am gestrigen Dienstag zu tun. In beiden Fällen leiteten sie strafrechtliche Ermittlungen wegen des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort ein.

Die erste Unfallflucht ereignete sich im Bereich eines Behindertenparkplatzes am Dreifaltigkeitsplatz. Hier parkte eine Autofahrerin ihren roten Peugeot im Zeitraum von Dienstag, 12.12.2023, 09:30 Uhr bis 10:30 Uhr. Als sie zu ihrem Pkw zurückkam, musste sie Kratzer am rechten vorderen Kotflügel feststellen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro. Der Verursacher entfernte sich von der Örtlichkeit, ohne dass er sich zugunsten der Dame um die Schadensregulierung kümmerte.

Ein weiterer Fall ereignete sich schließlich im Zeitraum von Dienstag, 12.12.2023, 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr in der Ludmillastraße auf Höhe der Hausnummer 22. Hier parkte eine 42-Jährige ihren blauen VW und musste schließlich feststellen, dass ein bislang Unbekannter Kratzer und Dellen auf der linken Fahrzeugseite verursachte. Trotz des entstandenen Sachschadens in Höhe von circa 1.500 Euro entfernte sich der Unfallverursacher und kam seinen gesetzlichen Pflichten nicht nach.

Die Polizeiinspektion Landshut bittet nun Personen, die Angaben zu den Unfällen bzw. zu den Verursachern machen können, sich telefonisch bei der Polizei Landshut unter der Telefonnummer 0871/9252-0 zu melden.

023666236     

023687237     

Graffiti in Schulgebäude

LANDSHUT. Einen Sachschaden im dreistelligen Bereich verursachte ein bislang unbekannter Täter in einem Schulgebäude am Bismarckplatz. Wie der Polizei mitgeteilt wurde, gelangte der Täter zwischen Freitag, 16:30 Uhr und Montag, 07:00 Uhr in den Innenbereich des Gebäudes und beschmierte dort Wände und einen Tisch. Die Polizeiinspektion Landshut ermittelt nun wegen einer vorsätzlichen Sachbeschädigung und bittet unter der Telefonnummer 0871/9252-0 um Hinweise aus der Bevölkerung.

510142230     

Angebranntes Essen löst Rauchmelder aus

LANDSHUT. Am 12.12.2023 um 17:20 Uhr wurden Rettungskräfte auf Grund einer ausgelösten Brandmeldeanlage in ein Wohnhaus im Hofangerweg gerufen. Vor Ort konnte schnell festgestellt werden, dass diese auf Grund eines angebrannten Essens in einer Wohnung ausgelöst wurde. Es kam zu keinem Sachschaden. Die Feuerwehr Landshut lüftet schlussendlich das Gebäude und die Wohnung durch.  

510136235     

Pressebericht vom 13.12.2023 Polizeiinspektion Landshut

Symbolbild: © Bayerische Polizei

      

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen