Sonntag, Juli 14, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrStark alkoholisierter Rollerfahrer ohne Führerschein Verkehrsunfall

Stark alkoholisierter Rollerfahrer ohne Führerschein Verkehrsunfall

Bad Abbach (Lkrs. Kelheim): 62-jähriger Rollerfahrer alkoholisiert verunglückt

Am Donnerstagabend (20.07.23) befuhr ein 62-jähriger Rollerfahrer die Staatsstraße 2143 aus Richtung Weillohe in Richtung Dünzling. Ca. 100 m vor dem Ortsteil Teufelsmühle kam er alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte infolgedessen. Er zog sich leichtere Verletzungen zu, welche aber keiner sofortigen ärztlichen Behandlung bedurften.

Im Zuge der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Rollerfahrer stark alkoholisiert war.  Die Weiterfahrt des Rollerfahrers wurde deshalb unterbunden. Sein Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt.

Wie die weiteren Ermittlungen ergaben, hatte der Mann nicht die erforderliche Fahrerlaubnis bzw. den Führerschein zum Führen des Rollers. Er musste zu einer Blutentnahme ins Krankenhaus verbracht werden.

Der Sachschaden am Roller beträgt ca. 500 Euro.

008225236

Hoher Sachschaden nach Brand eines Feldes an landwirtschaftlichem Gerät

Langquaid (Lkrs. Kelheim): Mähdrescher entzündet Roggenfeld beim Abernten des Feldes

Am Donnerstagnachmittag (20.07.23) befand sich ein Mähdrescher zu Drescharbeiten auf einem Roggenfeld. Während der Drescharbeiten kam es zu einem Brand des vorgenannten Roggenfeldes. Das Feuer konnte sich über drei Felder ausbreiten. Insgesamt wurde eine Fläche von ca. 6,5 ha in Mitleidenschaft gezogen.

Zu allem Unglück wurde ein Traktor mit Anhänger durch den Brand beschädigt, so dass an diesem Gespann ein Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro entstand.

Der Sachschaden an den Feldern wird mit ca. 3000 Euro beziffert.

Bei den Löscharbeiten waren insgesamt ca. 100 Einsatzkräfte im Einsatz. Es wurden die Feuerwehren Langquaid, Rohr, Abensberg, Sandsbach und Herrnwahlthann zur Bekämpfung des Brandes herbeigerufen.

500512235

Diebstahl einer Geldbörse aus Büro

Kelheim (Lkrs. Kelheim): Unbekannter verschafft sich Zutritt zu Büroraum und entwendet Geldbörse

Am Donnerstagmorgen (20.07.23) stellte die Angestellte eines Dienstleisters in der Lederergasse fest, dass sich ein Unbekannter Zutritt zu den Büroräumen über eine offenstehende Tür verschaffte und eine Geldbörse, welche sich zuvor auf dem Schreibtisch befand, entwendete.

Der Diebesschaden bewegt sich im dreistelligen unteren Bereich.

Die Geschädigte konnte nach dem Diebstahl auf der Straße einen verdächtigen Radfahrer vorbeifahren sehen, welcher mit der Tat in Zusammenhang stehen könnte. Es handelt sich hierbei um eine Person, die ca. 1,70 m groß war und eine schlaksige Gestalt hatte.

500492231

Fahrraddiebstahl

Saal a. d. Donau (Lkrs. Kelheim): Unbekannter entwendet Fahrrad aus Garage

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (19.07./20.07.23) verschaffte sich ein Unbekannter Zutritt in eine verschlossene Garage. Dort konnte er ein Mountainbike, Marke Bulls, Farbe schwarz/rot, aus der Örtlichkeit entwenden.

Der Diebesschaden bewegt sich im dreistelligen unteren Bereich.

Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Kelheim, Tel: 09441/50420.

500491232  

Pressebericht der PI Kelheim vom 21.07.23

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen