Donnerstag, Juli 25, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrTödlicher Verkehrsunfall

Tödlicher Verkehrsunfall

AITERHOFEN – Lkr. Straubing-Bogen. Schwerer Verkehrsunfall mit einer Toten

Am Montagmorgen gegen 05.30 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße B20 im Gemeindebereich Aiterhofen ein Verkehrsunfall, bei dem eine 45-jährige Frau aus dem Landkreis Straubing-Bogen tödlich verletzt wurde. Die 45-Jährige befuhr mit ihrem Pkw die B20 von Landau kommend in Richtung Straubing. Zwischen der Anschlussstelle Niederharthausen und dem Knotenpunkt zur B8 kam sie von dem für ihre Fahrtrichtung zweispurigen Bereich nach Links auf die Gegenfahrspur. Im Gegenverkehr befand sich ein 53-jähriger Mann aus Straubing mit seinem Sattelzug. Es kam zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge. Während der Lkw-Fahrer einen Schock erlitt, konnten die Rettungskräfte nur noch den Tod der Frau feststellen. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 60000. Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von Fachfirmen geborgen werden. Die Unfallstelle ist bis dato komplett gesperrt, die Sperre wird bis voraussichtlich gegen 11.00 Uhr andauern. Der Verkehr auf der Bundesstraße 20 wurde durch die Straßenmeisterei in Zusammenarbeit mit den örtlichen Feuerwehren umgeleitet.  

Papiertonne angezündet

STRAUBING. Papiertonne durch Bandlegung zerstört

Am Sonntag gegen 21.00 Uhr wurde in der Allensteiner Str. 14 eine Papiertonne mittels einer Spraydose in Brand gesetzt. Hierdurch wurde die Papiertonne völlig zerstört und musste durch die Freiwillige Feuerwehr Straubing gelöscht werden.  Der Schaden beläuft sich auf ca. 150.- Euro.

Betäubungsmittel aufgefunden

STRAUBING. Bei Personenkontrolle geringe Menge Marihuana aufgefunden

Am Sonntag gegen 23.25 Uhr wurde bei einer Personenkontrolle am Bahnhof bei einem 18-Jährigen eine geringe Menge Marihuana aufgefunden. Ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde eingeleitet.

Kennzeichen entwendet

STRAUBNG. Beide Autokennzeichen entwendet

Am Sonntag der Zeit zwischen 17.20 Uhr und 20.55 Uhr wurden in Straubing Auf der Platte 5 von einem Mini beide Kennzeichen entwendet. Hinweise werden an die Polizeiinspektion Straubing erbeten.

Fahrraddiebstähle

STRAUBING. Fahrrad am Bahnhof entwendet

In der Zeit zwischen Samstag, 17.00 Uhr und Sonntag, 12.00 Uhr wurde am Bahnhof ein weißes Mountainbike der Marke Bergamont im Wert von 1500.- Euro entwendet. Das Fahrrad war am dortigen Fahrradabstellplatz mittels eines Spiralschlosses an den Fahrradständer gekettet.

STRAUBING. Fahrrad aus Tiefgarage entwendet

In der Zeit vom Freitag, 22.00 Uhr bis Samstag, 10.00 Uhr wurde aus einer Tiefgarage in der Baltischen Straße 5 ein verschlossenes schwarz-grünes Herrenrad der Marke Radon im Wert von 700.-Euro entwendet.

Hinweise werden an die Polizeiinspektion Straubing erbeten.

Polizeiinspektion Straubing – Pressebericht vom 09.10.2023

Symbolbild von Rico Löb auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen