Montag, Juni 17, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrZwei Brüder auf Spritztour unterwegs

Zwei Brüder auf Spritztour unterwegs

PASSAU. Zwei Brüder im Alter von 16 und 15 Jahren machten am vergangenen Wochenende eine Spritztour mit dem Pkw ihrer Eltern. Da sie im Bereich Kühberg einen Hydranten touchierten und dadurch am Pkw ein Schaden entstand, mussten sie sich eine Geschichte für die Eltern überlegen. Die Eltern waren zu diesem Zeitpunkt auf einem Kurztrip außer Haus.

Die beiden Brüder fingierten einen Pkw-Aufbruch und die Polizei Passau wurde hinzugerufen.

Da die Beschädigungen am Fahrzeug jedoch nicht zu der präsentierten Geschichte der Brüder passten, flogen sie schnell auf und gestanden ihre Spritztour.

Die Beiden müssen sich nun wegen mehrerer Delikte verantworten.

13809/4

Verstoß gegen die 0,5-Promille-Grenze

PASSAU. Am heutigen Mittwoch, gegen 04:30 Uhr, kontrollierte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Passau im Steinweg eine 21-jährige Ford-Fahrerin. Im Laufe der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass die 21-Jährige alkoholisiert war. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest bestätigte eine leichte Alkoholisierung. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Die Fahrzeugführerin erwartet nun ein Bußgeld sowie ein Fahrverbot.

13806/7 

Unfallflucht am Lidl-Parkplatz

HUTTHURM. Am gestrigen Dienstag parkte eine 37-Jährige ihren braunen Audi A1 im Zeitraum von 13:50 Uhr bis 14:20 Uhr am Lidl-Parkplatz. Als sie nach dem Einkauf zu ihrem Pkw zurückkam, musste sie einen frischen Unfallschaden an der Beifahrerseite feststellen.

Die Polizeiinspektion Passau hat die Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen.

Aufgrund des Schadensbild könnte ein bislang Unbekannter mit seinem Einkaufswagen den Audi A1 gestreift haben.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2000,- EUR.

Zeugen werden gebeten sich unter Tel. 0851/9511-0 zu melden.

13800/3

Pkw-Reifen zerstochen

PASSAU. Bereits am vergangenen Donnerstag parkte ein 24-jähriger Student seinen braunen Ford Fiesta im Zeitraum von 14:55 Uhr bis 15:55 Uhr im Bereich der Grünaustraße bei den dortigen Bahngleisen. Ein bislang unbekannter Täter hat in dem genannten Zeitraum einen Reifen zerstochen.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 100,- Euro. Die Polizeiinspektion Passau hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 0851/9511-0.

503060/4

Unfall verursacht und geflüchtet

PASSAU. Im Zeitraum von Montag, 30.10.2023, 20:00 Uhr bis Dienstag, 31.10.2023, 08:00 Uhr, parkte eine 23-Jährige ihren weißen Ford Focus in der Vornholzstraße. Als sie zu ihrem Pkw zurückkam, musste sie einen frischen Unfallschaden an der vorderen Stoßstange feststellen. Der Unfallverursacher hinterließ jedoch seine Personalien nicht und entfernte sich vom Unfallort. Die Polizeiinspektion Passau hat die Ermittlungen aufgenommen.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000,- Euro.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Passau unter Tel. 0851/9511-0 zu melden.

13784/5

Pressemeldung vom 01.11.2023 Polizeiinspektion Passau

Symbolbild: © Bayerische Polizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen