Montag, Februar 26, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrZweijähriger sperrt sich in Pkw ein

Zweijähriger sperrt sich in Pkw ein

Kelheim (Lkr. Kelheim): Zweijähriger Bub sperrt sich unabsichtlich in Pkw ein

Am Donnerstagnachmittag (28.09.23) wurde eine Polizeistreife zum Donaupark gerufen. Einsatzgrund war, dass sich ein zweijähriger Bub unabsichtlich in einen Pkw sperrte und die Mutter ihn nicht mehr herausholen konnte, da sich der Fahrzeugschlüssel im Innern des PKW befand.  Beim Eintreffen der Streife war der Bub bereits über eine Stunde im Fahrzeug eingesperrt. Da es keine andere Möglichkeit gab, den aufgelösten und angsterfüllten Buben so schnell als möglich aus dem Fahrzeug herauszuholen, wurde mit Einverständnis der Mutter durch die eingesetzte Streife die Beifahrerscheibe des Pkws, ohne den Buben zu gefährden,  eingeschlagen. Nach der „Rettungsaktion , wurde der Bub mittels Rettungswagen vorsorglich in die Hedwigsklinik nach Regensburg verbracht.

502401239

E-Scooterdiebstahl aus Keller

Kelheim (Lkr. Kelheim): Unbekannter entwendet E-Scooter aus versperrtem Kellerabteil

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (27.09./28.09.23) brach ein Unbekannter ein Kellerabteil in einem Mehrfamilienhaus in der Drosselstraße auf. Daraus entwendete er einen E-Scooter, welcher einen Wert im dreistelligen unteren Bereich hatte.

Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Kelheim, Tel: 09441/50420.

502400230

Verkehrsunfallflucht

Kelheim (Lkr. Kelheim): Pkw beim Wertstoffzentrum angefahren/Unfallverursacher nicht bekannt

Am Mittwochnachmittag (27.09.23) ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht auf dem Gelände des Wertstoffzentrums am Haidacker. Wie die Ermittlungen ergaben, beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug einen Pkw Daimler Benz hinten links, wobei ein Sachschaden im vierstelligen unteren Bereich entstand. Der Unfallverursacher gab sich nicht zu erkennen, so dass Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht aufgenommen wurden.

Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Kelheim, Tel: 09441/50420.

009329237

Verkehrsunfall mit einer mittelschwer und drei leichtverletzten Personen

Hausen (Lkr. Kelheim): Vorfahrtsunfall im Kreuzungsbereich

Am Donnerstagvormittag (28.09.23) ereignete sich im Kreuzungsbereich KEH 10/Wahlerweg bei Hausen ein Vorfahrtsunfall mit mehreren verletzten Personen.

Ein 27-jähriger Pkw Seatfahrer missachtete die Vorfahrt, als er vom Wahlerweg kommend in den Kreuzungsbereich der KEH 10 einfuhr und stieß mit einer 37-jährigen Mercedesfahrerin zusammen.

Der Fahrer des Pkw Seat wurde mittelschwer verletzt, die drei Insassen im Mercedes wurden leicht verletzt. An den beiden verunfallten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden im fünfstelligen mittleren Bereich.

009328238

Fahrradfahrer gestürzt und verletzt

Neustadt a. d. Donau (Lkr. Kelheim): 61-jähriger Fahrradfahrer alleinbeteiligt gestürzt

Am Donnerstagmorgen (28.09.23) ereignete sich in der Donaustraße ein Fahrradunfall. Ein 61-Jähriger rutschte beim Kreisverkehr mit seinem Vorderreifen weg und stürzte ohne Fremdbeteiligung zu Boden. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu.

009324232

Verkehrsunfallflucht

Abensberg (Lkr. Kelheim): Unbekanntes Fahrzeug begeht Unfallflucht

Am Donnerstag (28.09.23) wurde im Zeitraum von 06.20 Uhr bis 17.30 Uhr ein in der Bahnhofstraße geparkter Pkw Ford von einem unbekannten Fahrzeug vermutlich beim Ein- oder Ausparken am linken hinteren Eck beschädigt.

Der entstandene Sachschaden bewegt sich im vierstelligen unteren Bereich.

Sachdienliche Hinweise zum Unfallverursacher an die Polizeiinspektion Kelheim, Tel: 09441/50420.

009332235

Pressebericht der PI Kelheim vom 29.09.23

Bild von Volker auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen