Dienstag, April 23, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrBei Forstarbeiten schwer verletzt

Bei Forstarbeiten schwer verletzt

Riedenburg (Lkrs. Kelheim):

Am Montag, 11.03.2024, gegen 13:30 Uhr war ein 81-jähriger Landkreisbewohner mit privaten Forstarbeiten in seinem Waldstück in der Nähe des Riedenburger Ortsteils Gundlfing beschäftigt. Dabei wurde der 81-Jährige von einem am Hang ins Rutschen geratenen Baumstamm erfasst, welcher schließlich auf seinen Beinen zum Liegen kam und den Senior einklemmte. Anwohner wurden auf die Hilfeschreie des 81-Jährigen aufmerksam und alarmierten Rettungskräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Bergwacht, welche den Verletzten in Zusammenarbeit aus seiner misslichen Lage bergen konnten. Er wurde aufgrund seiner schweren Verletzungen durch einen Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht. Lebensgefahr bestand nicht. Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.

Körperverletzungsdelikt:

Abensberg (Lkrs. Kelheim): In Arztpraxis aneinandergeraten.

Am Montag, 11.03.2024, gegen 18:00 Uhr begab sich ein 34-jähriger Landkreisbewohner in eine Arztpraxis in Abensberg. Hier geriet er mit einer bislang unbekannten männlichen Person in Streit, welche ihm wohl vorgeworfen hatte, sich an der Reihe der wartenden Patienten vorbeigedrängelt zu haben. Im Verlauf erhielt der 34-Jährige von dem Unbekannten einen Faustschlag gegen den Brustkorb. Eine ärztliche Behandlung seiner erlittenen leichten Verletzungen war zunächst nicht erforderlich.

Die Polizeiinspektion Kelheim hat Ermittlungen wegen eines Vergehens der Körperverletzung durch den bislang unbekannten Täter aufgenommen.

502698242

Verkehrsunfälle:

Saal an der Donau (Lkrs. Kelheim): Auffahrunfall mit Verletzten.

Am Montag, 11.03.2024, gegen 07:40 Uhr fuhr eine 48-jährige Landkreisbewohnerin zusammen mit ihrem 58-jährigen Beifahrer mit einem Pkw auf der Staatsstraße 2230 von Oberschambach kommend an die Kreuzung zur B16 bei Reißing heran, wo sie verkehrsbedingt anhalten musste. Ein unmittelbar hinter ihr mit einem Pkw fahrender 19-Jähriger aus dem Landkreis Kelheim registrierte dies zu spät und fuhr auf das Fahrzeug der 48-Jährigen auf. Bei dem Verkehrsunfall wurden sowohl die 48-Jährige als auch ihr Beifahrer leicht verletzt, der Unfallverursacher blieb unverletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 10.000 Euro.

502636248

Abensberg (Lkrs. Kelheim): Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort.

Am Montag, 11.03.2024, gegen 13:15 Uhr befuhr eine 44-jährige Landkreisbewohnerin mit ihrem Pkw die Staatsstraße 2144 von Abensberg in Richtung Offenstetten. An der Abzweigung zum Gewerbegebiet Gaden wurde ihr von einer bislang unbekannten Pkw-Fahrerin die Vorfahrt genommen, sodass die 44-Jährige trotz eingeleiteter Vollbremsung mit ihrer Fahrzeugfront mit der linken Fahrzeugseite der Unfallverursacherin kollidierte. Die Unfallverursacherin entfernte sich hierauf mit ihrem beschädigten Pkw von der Unfallstelle, ohne sich um die Regulierung des am Fahrzeug ihrer Unfallgegnerin entstandenen Sachschadens in niedriger vierstelliger Höhe zu bemühen. Bei dem Fahrzeug der Unfallverursacherin handelt es sich vermutlich um einen Pkw der Marke Audi mit Kelheimer Kennzeichen.

Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter 09441/5042-0 mit der Polizeiinspektion Kelheim in Verbindung zu setzen.

502672246

Abensberg (Lkrs. Kelheim): Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt.

Am Montag, 11.03.2024, gegen 16:10 Uhr befuhr ein 71-jähriger Landkreisbewohner mit einem Kleinbus die sogenannte „Alte B16“ von Kelheim in Richtung Abensberg. Kurz vor Arnhofen wurde der 71-Jährige im Kurvenbereich von einem 42-jährigen Motorradfahrer aus dem Landkreis Landshut überholt. Vermutlich aufgrund überhöhter Fahrgeschwindigkeit verlor der Motorradfahrer nach Abschluss des Überholmanövers die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich schließlich in einem angrenzenden Feld. Dabei erlitt der 42-Jährige schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. An seinem Kraftrad entstand Totalschaden in hohem vierstelligem Bereich. Einsatzkräfte der Feuerwehr Abensberg übernahmen die Absicherung der Unfallstelle und unterstützten den Rettungsdienst bei der Personenrettung.

502685244

Eigentumsdelikte:

Abensberg (Lkrs. Kelheim): Kennzeichendiebstahl.

Am Montag, 11.03.2024, zwischen 14:30 Uhr und 15:15 Uhr entwendeten zwei bislang unbekannte Täter von einem bei einer Kfz-Werkstatt in der Kagrastraße in Abensberg abgestellten Pkw ein Paar roter amtlicher Kennzeichen.

Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter 09441/5042-0 mit der Polizeiinspektion Kelheim in Verbindung zu setzen.

502688241

Kelheim (Lkrs. Kelheim): Werkzeuge aus Rohbau entwendet.

Zwischen Samstag, 09.03.2024, 17:00 Uhr und Montag, 11.03.2024, 07:00 Uhr entwendete ein bislang unbekannter Täter aus einem Rohbau in der Schützenstraße in Kelheim diverse Werkzeugmaschinen wie Akkuschrauber, Bohrmaschinen, eine Kreissäge sowie mehrere Akkus im Wert von etwa 3.500 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter 09441/5042-0 mit der Polizeiinspektion Kelheim in Verbindung zu setzen.

502640245

Sachbeschädigung:

Kelheim (Lkrs. Kelheim): Pkw zerkratzt.

Am Montag, 11.03.2024, zwischen 14:00 Uhr und 17:00 Uhr zerkratzte ein bislang unbekannter Täter den in der Falkenstraße beim Seniorenheim geparkten Pkw einer 74-Jährigen aus dem Landkreis Regensburg und verursachte dadurch einen Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter 09441/5042-0 mit der Polizeiinspektion Kelheim in Verbindung zu setzen.

502687242

Pressebericht der PI Kelheim vom 12.03.2024

Symbolbild von Rico Löb auf Pixabay

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen