Donnerstag, Juli 25, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrBesonders schwerer Diebstahl aus Bürocontainer

Besonders schwerer Diebstahl aus Bürocontainer

DINGOLFING, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

In der Zeit vom 29.02.2024, 19:00 Uhr – 01.03.2024, 06:15 Uhr, wurden durch bislang unbekannte Täter, fünf Aufenthaltscontainer auf einer Baustelle in Dingolfing, Bayerwaldring, aufgebrochen und daraus Schlüssel für Werkzeugcontainer entwendet. Die unbekannten Täter flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Es entstand ein Sachschaden von 5.000 Euro.

Die Polizei nahm die Ermittlungen auf. 501159242

Hinweise nimmt die Polizei unter: 08731/31440 entgegen.

Besonders schwerer Diebstahl aus Kindergarten

DINGOLFING, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

In der Zeit vom Donnerstag, 29.02.2024, 19:45 Uhr bis Freitag, 01.03.2024, 07:55 Uhr hebelten bislang unbekannte Täter ein Fenster im Kindergarten, Elbogener Straße, Dingolfing auf, des weiteren wurde eine Zimmertür aufgebrochen. Im Inneren des Gebäudes wurden sämtliche Schränke durchwühlt. Nach bisherigem Stand wurden ein Tablet und Bargeld entwendet. Die Schadenssumme konnte bislang noch nicht beziffert werden. Die Ermittlungen wurden durch Beamte der PI Dingolfing aufgenommen.

Hinweise nimmt die Polizei unter: 08731/31440 entgegen.

Verstoß gg. das Pflichtversicherungsgesetzt

DINGOLFING, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

Am Freitag, 01.03.2024, um 12:45 Uhr, wurde in Dingolfing, Höfen, Bahnofstraße, ein 25-jähriger Dingolfinger, welcher dort mit seinem Elektro-Roller unterwegs war, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass dieser für sein Fahrzeug keinen gültigen Versicherungsschutz nachweisen konnte. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Anzeige gegen den Fahrer erstellt. 501180244.

Verkehrsunfallflucht

DINGOLFING, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

Am Freitag, 01.03.2024, um 06:57 Uhr, kam es in Dingolfing, Mengkofener Straße zu einem Verkehrsunfall. Dabei fuhr ein 31-jähriger aus Stephansposching mit seinem Pkw auf einen vor ihm befindlichen Pkw auf, als dieser grundlos abbremste. Vor Ort konnten sich die Beteiligten aufgrund einer Sprachbarriere nicht verständigen. Der andere Verkehrsteilnehmer entfernte sich dann von der Unfallstelle, ohne seine Personalien anzugeben. Der 31-jährige Mann kam dann zur Anzeigeerstattung zur PI Dingolfing. Die Ermittlungen wurden dort aufgenommen. 000548242.

Hinweise nimmt die Polizei unter: 08731/31440 entgegen.

Pressebericht der PI Dingolfing vom 02.03.2024

Symbolbild © Bundespolizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen