Sonntag, Juli 14, 2024
spot_img

Betriebsunfall

BERNRIED. Traktor stürzt die Böschung hinunter.

Am Samstag, 06.07.2024, gegen 15:15 Uhr, führte ein 58-jähriger einen Traktor, um Arbeiten zu erledigen. Hierbei fuhr er rückwärts zu nahe an eine Böschung, weshalb der Traktor umkippte und die Böschung hinunterstürzte. Der Traktorfahrer wurde dabei aus seinem landwirtschaftlichen Fahrzeug geschleudert und mit schweren Verletzungen in ein umliegendes Krankenhaus zur weiteren Behandlung verbracht.

Der Sohn des Traktorfahrers, der den Vorfall beobachtete, wurde aufgrund eines Schocks ebenfalls in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht.

Am Traktor entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro.

An der Einsatzörtlichkeit waren die Feuerwehren Edenstetten und Achslach mit ca. 20 Einsatzkräften eingesetzt.

(510212246)

Verkehrsunfall

DEGGENDORF. Mann stürzt alleinbeteiligt mit dem Fahrrad

Am Samstag, 06.07.2024, befuhr ein 26-jähriger aus Deggendorf die Hindenburgstraße mit seinem Fahrrad. Da er während der Fahrt seine Sonnenbrille verlor, stürzte der junge Mann aus Unachtsamkeit. Aufgrund des Sturzes wurde der Mann leicht verletzt, weshalb er in ein nahe gelegenes Krankenhaus zur medizinischen Behandlung verbracht wurde.

(510210248)

Sachbeschädigung

DEGGENDORF. Unbekannter beschädigt Pkw

Am 06.07.2024 parkte ein 60-jähriger aus Deggendorf seinen Pkw, einen blauen Citroen, zwischen 10.20 Uhr und 12.30 Uhr, in der Deggendorfer Straße in Deggendorf, Natternberg.

In dieser Zeit wurde der Pkw durch einen bislang unbekannten Täter zerkratzt.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.500 Euro.

Die Polizei bittet um Hinweise.

(510201246)

Verkehrsdelikt

DEGGENDORF. Mann fährt ohne Führerschein und unter Alkoholeinfluss

Am Samstag, 06.07.2024, gegen 11:20 Uhr, befuhr ein 68-jähriger die Mettener Straße mit seinem Kleinkraftrad. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle konnte bei dem Mann erheblicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein freiwilliger Alcotest bestätigte den Verdacht. Außerdem stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war.

Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme zur Feststellung der Alkoholisierung durchgeführt. Zudem wurde die Weiterfahrt unterbunden.

Den Fahrzeugführer erwarten nun Anzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie Trunkenheit im Verkehr.

(510199245)

Verkehrsdelikt

SCHÖLLNACH. E-Scooter-Fahrer unter Alkoholeinfluss

Am Sonntag, 07.07.2024, gegen 01.30 Uhr, wurde ein E-Scooter-Fahrer in Schöllnach zur Verkehrskontrolle angehalten. Im Rahmen der Kontrolle konnte beim 16-jährigen erheblicher Alkoholgeruch festgestellt werden, was durch einen Alcotest bestätigt wurde.

Da sich der Wert im Bereich einer Ordnungswidrigkeit befand, reichte ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest bei der Polizeiinspektion Deggendorf zur Einleitung des Ordnungswidrigkeitenverfahrens.

(510225244)

07.07.2024 – Presse-Info Polizeiinspektion Deggendorf

Bild von Volker auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen