Freitag, Juni 14, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrMit Glasflasche ins Gesicht geschlagen

Mit Glasflasche ins Gesicht geschlagen

DEGGENDORF.

Am heutigen Mittwoch, 01.05.2024, gegen 04:35 Uhr, kam es in der Veilchengasse zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Hierbei schlug ein 27-jähriger Landkreisbewohner seinem 30-jährigen Freund mit einer Glasflasche ins Gesicht. Dadurch wurde der Ältere der beiden an der Nase leicht verletzt und musste in einem nahegelegenen Krankenhaus behandelt werden.

Der Geschädigte war durch den Schlag so wütend, dass er gegen eine dortige Glastüre schlug. Diese ging zu Bruch, wodurch ein Sachschaden im mittleren dreistelligen Bereich entstand.

Beide Männer wurden angezeigt.

(506081244 und 506083242)

Vorfälle im Zusammenhang mit dem Frühlingsfest Deggendorf

DEGGENDORF. Trotz Betretungsverbot das Frühlingsfest besucht

Am 30.04.2024, gegen 20:15 Uhr, wurde ein 22-Jähriger auf dem Frühlingsfest angetroffen, obwohl ihm durch die Stadt Deggendorf aufgrund vorangegangener Zwischenfälle ein Betretungsverbot ausgesprochen wurde. Der Mann wurde durch die Polizeibeamten des Festplatzes verwiesen.

Gegen 21:50 Uhr wurde der Mann allerdings erneut auf dem Festgelände angetroffen, weshalb der Unbelehrbare in Gewahrsam genommen wurde.

(506068245)

DEGGENDORF. Trotz Verbot Joint auf Frühlingsfest geraucht

Am 30.04.2024, gegen 21:15 Uhr, fiel Beamten der Polizeiinspektion Deggendorf auf dem Frühlingsfest ein 20-Jähriger auf, wie dieser einen Joint rauchte. Da der Cannabis-Konsum auf dem Frühlingsfest durch Allgemeinverfügung der Stadt Deggendorf verboten ist, wurde der Mann angezeigt.

(506070244)

01.05.2024 – Presse-Info Polizeiinspektion Deggendorf

Symbolbild: © Bayerische Polizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen