Mittwoch, Juli 24, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrNach Einbruch in Bank verlässt Täter diese ohne Beute – Kriminalpolizei bittet...

Nach Einbruch in Bank verlässt Täter diese ohne Beute – Kriminalpolizei bittet um Hinweise

IHRLEHRSTEIN, LKR. KELHEIM. In der Nacht von Freitag auf Samstag (15./16.03.2024) verschaffte sich ein bislang unbekannter Mann gewaltsam Zutritt in eine Bank in der Hauptstraße. Er verließ diese aber ohne Beute. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Ersten Erkenntnissen nach verschaffte sich der bislang unbekannte Täter gegen 00.40 Uhr gewaltsam Zutritt zur Bank. Den Tresor des Geldautomaten versuchte er zu öffnen, lies aber schließlich davon ab. Er verließ den Tatort kurze Zeit später ohne Beuteschaden. Am Gebäude entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 10.000 Euro.

Zum bislang unbekannten Täter liegt bislang folgende Beschreibung vor:

  • männlich
  • ca. 180 cm groß
  • schwarzer Kapuzenpulli
  • schwarze Sturmmaske und Handschuhe

Die Ermittlungen zum Einbruch wurden von der Kriminalpolizeiinspektion Landshut übernommen. Diese bitten Personen, die sachdienliche Hinweise zum Einbruch gegen 00.40 Uhr in der Bank in der Hauptstraße geben können, sich unter der 0871/9252-0 zu melden.

18.03.2024, Polizeipräsidium Niederbayern

Bild von fsHH auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen