Dienstag, Mai 21, 2024
spot_img
StartKulturEventsOstermarsch am Montag:

Ostermarsch am Montag:

Innenstadt für den Verkehr gesperrt

Die Friedensinitiative Landshut führt am Ostermontag, 1. April, in der Landshuter Innenstadt wieder einen Demonstrationszug mit Kundgebungen durch. Nach der Auftaktkundgebung vor dem Rathaus gegen 14 Uhr findet in der Zeit zwischen circa 14.15 Uhr und 15 Uhr ein Ostermarsch statt.

Dieser führt über die obere Altstadt, die Spiegelgasse sowie die Neustadt und nach einem Zwischenstopp am Kriegerdenkmal über den Bischof-Sailer-Platz und die untere Altstadt zurück zum Rathaus. Anschließend findet vor dem Rathaus die Abschlusskundgebung mit einem Rahmenprogramm und weiteren Aktionen statt. Gegen 17 Uhr ist mit dem Ende der Versammlung zu rechnen.

Der Verkehr wird – je nach Teilnehmerzahl an der Versammlung – aus Richtung Zweibrückenstraße über die Grasgasse beziehungsweise den Postplatz sowie aus Richtung Dreifaltigkeitsplatz entsprechend der Fußgängerzonenregelung über die Spiegelgasse in die Neustadt umgeleitet. Wegen der Veranstaltung ist ein Befahren der Fußgängerzone am Ostermontag zwischen 13 bis 17.30 Uhr weder für Taxen noch für sonstige Inhaber von Ausnahmegenehmigungen zulässig.

Die Linienbusse der Stadtwerke Landshut sind von den Sperrungen zwar nicht betroffen jedoch kann es im Zusammenhang mit dem Ostermarsch zu kurzfristigen Behinderungen beziehungsweise geringfügigen Verspätungen kommen.

Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten, während der Sperrung möglichst auf das eigene Fahrzeug zu verzichten, den Bereich der Innenstadt zu umfahren und die Sperrbeschilderung zu beachten.

Symbolbild von Reginal auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen