Freitag, Juni 14, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrPkw alleinbeteiligt verunfallt – 6 Personen verletzt, zum Teil schwer

Pkw alleinbeteiligt verunfallt – 6 Personen verletzt, zum Teil schwer

Essenbach, Lkr. Landshut. Am 25.05.2024 gegen 23:15 Uhr befuhr ein Kleintransporter mit kroatischer Zulassung die B15n in Richtung Rosenheim. Zwischen Ergoldsbach und Essenbach kam das mit 6 Personen überbesetzte Kraftfahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach bis es letztendlich auf der linken Seite zum Liegen kam. Durch den Hergang wurden alle Insassen verletzt, zwei von ihnen schwer. Die Verletzten kamen nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst und Feuerwehr in umliegende Krankenhäuser. Einer davon mit dem Rettungshubschrauber. Der Transporter erlitt Totalschaden, welcher sich geschätzt auf ca. 20.000,- Euro beläuft. Beim Fahrer wurde ein hoher Alkoholwert im Straftatenbereich festgestellt, weshalb eine Blutentnahme und die Sicherstellung seines Führerscheins vollzogen wurden. Zudem wurde durch die zuständige Staatsanwaltschaft Landshut ein unfallanalytisches Gutachten zum Unfallhergang durch einen Gutachter angeordnet.

Die B15n war im betroffenen Bereich für ca. 4 Stunden komplett gesperrt. Das Unfallfahrzeug wurde abgeschleppt und sichergestellt. Die Fahrbahn wurde durch die zuständige Autobahnmeisterei Wörth-Isar gereinigt. Vor Ort waren zudem Kräfte der umliegenden Feuerwehren u.a. Essenbach und Ergoldsbach zur Verkehrsregelung, Ausleuchtung und Erstversorgung der Verletzten

Medien-ID: 501510248

Pressebericht der Autobahnpolizeistation Wörth-Isar vom 26.05.2024

Symbolbild: © Bayerische Polizei

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen