Freitag, Juni 21, 2024
spot_img
StartUmwelt / NaturschutzPremiere: Escape Room Climate Crisis mit „Klimawirkstatt“

Premiere: Escape Room Climate Crisis mit „Klimawirkstatt“

Die Aktion ist Teil des Wassermonats März in der Region Bayreuth

BAYREUTH – Man stelle sich vor man tritt in einen geheimnisvollen Airstream der Zukunft. Die Mission: Finde das Artefakt. Es enthält wertvolles Wissen mit dem die Menschheit die Klimakrise lösen kann. Es heißt sich zu beeilen, bevor der Airstream in die Zukunft zurückspringt, aus der er gekommen ist…

Ein mobiler Escape Room zum Klima steht von Dienstag, 12. März, bis Donnerstag, 14. März, am Luitpoldplatz direkt gegenüber dem Neuen Rathaus. Geöffnet ist er am Dienstag und Mittwoch, von 10 bis 17 Uhr, sowie am Donnerstag, von 10 bis 14 Uhr.

Bespielbar ist der Escape Room für alle Menschen ab 14 Jahren und bis ins hohe Alter in Gruppen zu jeweils maximal vier Personen. Die Spielerinnen und Spieler erwarten 60 Minuten voller Spaß und spannender Rätsel, die zum Nachdenken über die Klimakrise anregen, die emotional berühren, stark machen und motivieren. Nach dem Spiel gibt es eine kurze Reflexion, die Mut macht und anspornt, sich aktiv für den Klimaschutz einzusetzen! Buchbar sind die Zeitslots direkt vor Ort. Wer Interesse hat, kommt vorbei und kann sich direkt in die Buchungsliste eintragen lassen.

Um den Airstream herum wird eine „Klimawirkstatt“ aufgebaut, mit spannenden interaktiven Objekten, Aktionen und Experimenten zum Thema Klima und Wasser. Man kann sich zum Beispiel mit einem Miniklärwerk beschäftigen, Karten oder Scrabble spielen, den Alexander von Humboldt Exit Room entschlüsseln oder sich einem der anderen Wasserthemen widmen.

Klimakrise ist vor allem auch Kommunikationskrise: Spiel kann Unbegreifliches begreifbar machen und Handlungsorientierung erzeugen. Das Wissen ist da – es fehlt an Herz und Hand. Mit dem spannenden mobilen Escape Room, kommt man vom Erleben ins Fühlen und vom Fühlen ins Handeln.

Die Aktion ist Teil des Wassermonats März in der Region Bayreuth. Sie wird gefördert mit Regionalmanagementmitteln aus dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie unter dem Titel MINT on Tour. Veranstaltende sind Stadt und Landkreis Bayreuth und die Ochsenfurther Spielbaustelle. Der Escape Room Climate Crisis im Aistream mit Klimawirkstatt ist ein Kooperationsprojekt, das unter Mitwirkung vieler ehrenamtlicher Helfer und Kooperierenden entwickelt wurde. Dazu gehören das Spielmobli Bayreuth, der Verein „wundersam anders“, playfulmind, die Universität Twente (Niederlande) und das Urban Lab. 

Bild: Stadt Bayreuth

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen