Freitag, Juni 14, 2024
spot_img
StartUmwelt / NaturschutzRadeln für weniger Autoverkehr

Radeln für weniger Autoverkehr

Rosenheim. Raus aus dem Auto und rauf auf´s Radl – am Sonntag, den 09. Juni 2024 startet die diesjährige Ausgabe des Stadtradelns in Rosenheim.Die symbolische Auftaktveranstaltung findet am kommenden Sonntag um 09:30 Uhr auf dem Ludwigsplatz unter Mitwirkung des ADFC, der Bikekitchen sowie von Corratec statt.

Auch Oberbürgermeister Andreas März startet am Sonntag am Ludwigsplatz ins Stadtradeln: „Im vergangenen Jahr haben 1811 Rosenheimer Radlerinnen und Radler aus 61 Teams 429.665 Kilometer zusammengeradelt und damit den Rekord aus dem Vorjahr pulverisiert. Das liest sich nicht nur auf dem Papier gut, sondern wir haben das auch im Straßenverkehr gesehen: Während der Stadtradelzeit hatten wir weniger Stau zu den Spitzenzeiten als sonst. Ich finde, das Stadtradeln 2024 ist eine gute Gelegenheit, die Vorzüge des Radlfahrens wiederzuentdecken, falls man sie aus den Augen verloren hat.“

Beim Stadtradeln können alle teilnehmen, die in Rosenheim wohnen oder arbeiten, einem Rosenheimer Verein angehören oder an einer Rosenheimer (Hoch-)Schule sind. Anmeldemöglichkeit und weitere Informationen sind in Internet unter der Stadtradeln-Website (www.stadtradeln.de/home) zu finden. Das Rosenheimer Stadtradeln dauert in diesem Jahr bis zum 29. Juni 2024.

Bild: ©Stadt Rosenheim

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen