Freitag, Juni 14, 2024
spot_img
StartKulturEventsRäuchern mit heimischen Kräutern

Räuchern mit heimischen Kräutern

Kurs am Samstag, 1. Juni um 14 Uhr im Kreislehrgarten Patersdorf

Patersdorf. Am Samstag, 1. Juni, findet im Kreislehrgarten in Patersdorf der Kurs Räuchern mit heimischen Kräutern statt.

„Die Dozentin für diesen Kurs ist Kirsten Loesch, die unter anderem in Kalifornien eine Ausbildung in medizinischer Kräuterkunde absolviert hat und damit eine Expertin für die Verwendung von Pflanzen ist“, so Kreisfachberater Martin Straub. „Das Räuchern ist eine sehr traditionsreiche Verwendung von Pflanzen“, so Straub weiter, angefangen beim Weihrauch in der Kirche, über das Fichtenharz auf dem Küchenofen zum „Ausrauka“, bis hin zum Beifuß bei traditionellen Räucherungen.

Der Kurs findet von 14 Uhr bis 16 Uhr statt. Treffpunkt ist der Kreislehrgarten, in dem es auch ein Heilkräuterbeet gibt. So sehen die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer dort auch die Pflanzen, die als Räuchermaterial verwendet werden. Zum Teil kann auch etwas von den Pflanzen mitgenommen werden, um später selbst zu räuchern. Denn neben der Theorie demonstriert Kirsten Loesch natürlich auch, wie man eine Räucherung mit heimischen Pflanzen selbst durchführen kann.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Für Gartenbauvereinsmitglieder ist die Teilnahme kostenlos, für Nichtmitglieder beträgt der Unkostenbeitrag fünf Euro.

Bildunterschrift: Im Kreislehrgarten in Patersdorf informiert Dozentin Kirsten Loesch darüber, zu welchem Zweck man räuchern kann und wie das Räuchern genau funktioniert.

Foto: Kirsten Loesch

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen