Mittwoch, Februar 21, 2024
spot_img
StartBildung und SchulenUnwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes

Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes

Schulen und städtische Kindertageseinrichtungen in Regensburg bleiben am 17. Januar geschlossen

Der Deutsche Wetterdienst hat für Mittwoch, 17. Januar 2024, für Süddeutschland eine amtliche Unwetterwarnung vor Blitzeis herausgegeben.

Aus diesem Grund bleiben die Schulen und alle städtischen Kindertageseinrichtungen (Kitas, Kinderhäuser und Horte) in Regensburg geschlossen. Die freien und privaten Träger wurden über die Möglichkeit der Schließung informiert.

Schülerinnen und Schüler, die dennoch zu ihrer Schule kommen oder für die kurzfristig keine andere Betreuung organisiert werden kann, werden vor Ort von Lehrkräften betreut.

Für alle städtischen Kitas, Kinderhäuser und Horte gibt es keine Notbetreuung.

Der Ausfall des Präsenzunterrichts an Schulen und die Schließung der Kindertageseinrichtungen gelten zunächst nur für Mittwoch, 17. Januar 2024. Welche Regelung für Donnerstag, 18. Januar, getroffen wird, entscheidet die Koordinierungsgruppe im Laufe des morgigen Tages.

Bild von Ioannis Ioannidis auf Pixabay

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen