Montag, Juni 17, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrVerstärkte Kontrollen mit Unterstützungskräften

Verstärkte Kontrollen mit Unterstützungskräften

STEINACH. Am Samstag, 02.03.2024 wurden anlässlich einer Veranstaltung eines Motorradclubs im Bereich Steinach verstärkt Polizeikontrollen durchgeführt. Die Polizei Straubing wurde hierbei von Kräften der Bayerischen Bereitschaftspolizei und Zentralen Einsatzdienste unterstützt.

Sowohl die Kontrollen, als auch die Veranstaltung lief aus polizeilicher Sicht störungsfrei und ohne besondere Vorkommnisse.

Kontrolldelikte im Straßenverkehr

STRAUBING. Berauscht und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Am 03.03.2024, gegen 01:25 Uhr, wurde ein 27-jähriger Autofahrer im Bereich Petersgasse einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann keine gültige Fahrerlaubnis besaß. Zudem konnte bei dem Mann eine geringe Menge an Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt werden. Auf Grund einer konkreten Verdachtslage, dass der Mann unter Einfluss diesem das Fahrzeug führte, wurde eine Blutentnahme angeordnet und in einem umliegenden Krankenaus durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. (502924247)

STRAUBING. 2x Ohne Versicherungsschutz unterwegs

Am 02.03.2024, gegen 06:41 Uhr wurde im Bereich Steinweg ein E-Scooter angehalten, da an diesem keine gültige Versicherungsplakette angebracht war. Eine Überprüfung ergab, dass tatsächlich kein aktueller Versicherungsschutz mehr bestand. Die Weiterfahrt wurde daher untersagt und der E-Scooter gefahrenabwehrend sichergestellt. Zudem wurde gegen den 20-jährigen Fahrzeugführer ein Ermittlungsverfahren nach dem Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet. (502894242)

Am 02.03.2024, gegen 07:35 wurde im Bereich Am Kinseherberg ein weiterer E-Scooter festgestellt, an welchem keine gültige Versicherungsplakette angebracht war. Eine Überprüfung ergab, dass auch hier kein aktueller Versicherungsschutz mehr bestand. Die Weiterfahrt wurde daher untersagt und der Roller ebenfalls zur Gefahrenabwehr sichergestellt. Gegen den 29-jährigen Fahrzeugführer wurde ein Ermittlungsverfahren nach dem Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet. (502893243)

AITERHOFEN. Ohne Versicherungsschutz unterwegs

Am 02.03.2024, gegen 12:55 Uhr wurde im Bereich Straubinger Straße/Rennweg ein E-Scooter angehalten, da an diesem keine gültige Versicherungsplakette angebracht war. Eine Überprüfung ergab, dass tatsächlich kein aktueller Versicherungsschutz mehr bestand. Die Weiterfahrt wurde daher untersagt. Zudem wurde gegen den 36-jährigen Fahrzeugführer ein Ermittlungsverfahren nach dem Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet. (502901248)

Drei Kelleraufbrüche im Stadtgebiet Straubing – die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Innerhalb des Zeitraums 29.02.2024, 06:30 bis 02.03.2024, 15:53 Uhr wurde im Bereich Alburger Rennweg ein verschlossenes Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses aufgehebelt und daraus ein versperrtes grau-rotes Pedelec der Marke Highbike, Typ Nduro7 entwendet. Hierbei entstand ein Vermögenschaden im mittleren vierstelligen Bereich. Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Straubing unter der Telefonnummer 09421/868-0 entgegen. (502907242)

Innerhalb des Zeitraums 01.03.2024, 22:30 Uhr bis 02.03.2024, 08:30 Uhr wurden zwei Kellerabteile eines Mehrfamilienhauses im Bereich Eichendorffstraße durch einen oder mehrere bislang unbekannte Täter gewaltsam geöffnet und daraus u.a. Daunenjacken entwendet. Der Vermögenschaden wird auf einen mittleren dreistelligen Betrag beziffert. Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Straubing unter der Telefonnummer 09421/868-0 entgegen.

Diebstähle aus geparkten Autos – die Polizei bittet um Zeugenhinweise

STRAUBING. Diebstahl aus Kfz – Tatort zweimal Bereich Amselfinger Straße

Am 02.03.2024, gegen 14:45 Uhr, wurde im Bereich eines geschotterten Parkplatzes in der Amselfinger Straße die Beifahrerfensterscheibe eines schwarzen Fiat Punto eingeschlagen. Der im Fahrzeuginnenraum liegende Geldbeute wurde hierbei entwendet. Der genaue Vermögensschaden kann aktuell noch nicht genannt werden. Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Straubing unter der Telefonnummer 09421/868-0 entgegen. (502912248)

Am 02.03.2024, gegen 15:15 Uhr ereignete sich erneut im Bereich eines geschotterten Parkplatzes in der Amselfinger Straße ein Diebstahl aus einem verschlossenen Kfz. Auch in diesem Fall wurde das Fensterglas der Beifahrertüre eines schwarzen Smart eingeschlagen und eine im Innenraum befindliche Handtasche einschl. Geldbeutel mit diversem Inhalt entwendet. Der Vermögenschaden wird auf ca. 600 Euro beziffert. Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Straubing unter der Telefonnummer 09421/868-0 entgegen. (502906243)

Polizeiinspektion Straubing – Pressebericht vom 03.03.2024

Symbolbild: © Bayerische Polizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen