Mittwoch, Juli 24, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrBei Überfall verletzt – Polizei sucht Zeugen

Bei Überfall verletzt – Polizei sucht Zeugen

EICHENDORF, LKR. DINGOLFING-LANDAU. Am Mittwochabend (29.11.2023) gegen 19.00 Uhr soll ein 18-Jähriger von mehreren bislang unbekannten Personen überfallen worden sein. Durch Vorhalt eines spitzen Gegenstandes verlangten die Tatverdächtigen die Herausgabe aller Wertsachen. Der 18-Jährige wurde bei der Auseinandersetzung durch einen Schlag ins Gesicht leicht verletzt und konnte fliehen. Die Kriminalpolizeiinspektion Landshut hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise. 

Der 18-Jährige hielt sich im Bereich der Pfarrgasse auf, als er von einer unbekannten, männlichen Person angesprochen wurde, die nach einer Zigarette fragte. Nachdem der 18-Jährige antwortete, dass er keine Zigaretten habe, soll er ins Gesicht geschlagen und mit einem spitzen Gegenstand bedroht worden sein. Der Unbekannte forderte die Herausgabe aller Wertsachen und rief weitere Personen hinzu, die wohl maskiert waren. Der 18-Jährige konnte sich vor einer weiteren Auseinandersetzung losreißen und fliehen. Eine umgehend eingeleitete Fahndung nach den Tatverdächtigen verlief bislang negativ. Die Kriminalpolizei Landshut hat die Ermittlungen übernommen.

Die Personen können wie folgt beschrieben werden: Es handelte sich um etwa fünf männliche Personen im Alter von 20 bis 25 Jahren. Einer davon trug eine schwarze Hose, schwarze Jacke und ein schwarzes Cap. 

Zeugenaufruf

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall vom Mittwoch (29.11.2023) gegen 19.00 Uhr im Bereich der Pfarrgasse. Hinweise werden unter der 0871/92520 an die Kripo Landshut erbeten.

30.11.2023, Polizeipräsidium Niederbayern

Symbolbild © Bundespolizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen