Dienstag, April 23, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrBrand eines Staplers

Brand eines Staplers

ATTING, LKRS. STRAUBING-BOGEN. Brand eines Staplers

Am Montag gegen 12.50 Uhr geriet in einer Halle im Ortsteil Rinkam ein Stapler in Brand. Brandursache war nach derzeitigem Ermittlungsstand ein technischer Defekt. Am Stapler entstand ein Schaden von ca. 2500.- Euro, verletzt wurde niemand, die FFW Atting war vor Ort.

Einbrüche und Diebstähle im Bereich Leiblfing

LEIBLFING. In mehrere Gebäude eingebrochen und hochwertige Werkzeuge entwendet.

In der Zeit zwischen Freitag, 12.30 Uhr und Montag, 07.00 Uhr wurden in Niedersunzing, Hauptstraße 26 aus einem weißen Fiat Ducato Werkzeuge der Marken Hilti und Leica im Wert von 4000.- Euro entwendet.

In der Zeit zwischen Donnerstag, 17.00 Uhr  und Montag, 06.15 Uhr wurde in Niedersunzing, Hauptstraße 9 ein Holztor und eine Werkstatttür aufgebrochen. Es wurden Werkzeuge der Marke Hilti entwendet und aus einem Lkw ca. 200 Liter Diesel abgezapft. Durch die Aufbrüche entstand ein Sachschaden von ca. 100.- Euro, der Beuteschaden beträgt ca. 500.-Euro.

In der Zeit von Freitag, 19.00 Uhr bis Samstag, 08.00 Uhr wurde in der Hauptstraße 11 in Niedersunzing das Tor einer Halle aufgehebelt. Aus der Halle und einer angrenzenden Scheune wurde Werkzeug der Marken Makita und Husqvarna  im Wert von ca. 5000.- Euro entwendet.

In der Zeit vom Samstag, 00.00 Uhr bis Samstag, 10.00 Uhr wurde in der Hauptstraße 27 in Niedersunzing eine Garage aufgebrochen und zwei darin befindliche Pkw durchwühlt. Entwendet wurde hier nichts. Es entstand ein Schaden von ca. 100.- Euro.

In der Zeit von Freitag, 20.30 Uhr bis Samstag, 09.00 Uhr wurden in der Hauptstraße 28 in Niedersunzing zwei Werkzeuglager aufgebrochen. Es wurden verschiedene Werkzeuge der Marken Stihl und Makita im Wert von ca. 15.000 Euro entwendet, an den Türen entstand ein Schaden von ca. 1000.- Euro.

In der Zeit von Freitag, 12.30 Uhr bis Samstag, 09.00 Uhr wurden in Obersunzing, Wolfgangistraße 1 mehrere Hallentüren aufgebrochen. Hier wurden Werkzeuge im Wert von ca. 15.000 Euro entwendet, an den Türen entstand ein Schaden von ca. 3000.- Euro.

Die Polizeiinspektion Straubing bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 09421/868-0.

Verkehrsunfall auf B20

OBERSCHNEIDING. Vollsperrung der B 20 nach Verkehrsunfall

Am Montag gegen 06.50 Uhr streifte ein in Fahrtrichtung Straubing fahrender Bus auf der B20 im Gemeindebereich Oberscheiding einen entgegenkommenden Audi. Durch diesen Unfall musste der Bus abbremsen. Ein hinter dem Bus fahrender 33-jähirger Lkw-Fahrer sowie eine hinter dem Lkw fahrende 19-jährige BMW-Fahrerin bremsten ihre Fahrzeuge ebenfalls ab. Hinter der 19-Jährigen bemerkten drei weitere Fahrzeugführer die Situation zu spät und kollidierten mit dem BMW der 19-Jähirgen und schoben diesen auf den vor ihr befindlichen Lkw. Bei dem Unfall wurden die 19-Jährige BMW Fahrerin und zwei weitere Pkw Fahrer leicht verletzt. An den sieben beteiligten Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 72.000 Euro. Die B20 war bis zum Abschluss der Bergungsarbeiten  um 08.30 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Einbruch in Gaststätte

STRAUBING. Einbruch in Schnellrestaurant

Am Samstag zwischen 22.10 und 22.15 Uhr verschaffte sich eine bislang unbekannte Person durch Auf zwicken eines Vorhängeschlosses Zutritt zu einem Schnellrestaurant am Ludwigsplatz 40 und entwendete dort ca. 2000.- Euro. Die Person war bei der Tatausführung vermummt und trug Handschuhe. Hinweise werden an die Polizeiinspektion Straubing erbeten.

Polizeiinspektion Straubing – Pressebericht vom 27.11.2023

Bild von FFBretzfeld auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen