Dienstag, April 23, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrKein Führerschein dafür Alkohol im Blut

Kein Führerschein dafür Alkohol im Blut

LANDSHUT. Am Samstag gegen 23:10 Uhr wurde der Fahrer eines schwarzen VW in der Benzstraße in Landshut einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der 37-jährige konnte keinen Führerschein, jedoch dafür eine amtliche Alkoholfahne vorweisen. Der Alkoholtest ergab einen Wert im Straftatenbereich. Den Führerschein konnten die Kollegen bei dem Mann im Anschluss an die Blutentnahme nicht sicherstellen, da dieser bereits vor einiger Zeit eingezogen wurde. Den Mann erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Unfallflucht im Stadtgebiet und in Ergolding

LANDSHUT.   Zwischen Freitagnachmittag und Samstagnachmittag kam es in der Äußeren Regensburger Straße in Landshut zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein geparkter weißer BMW der 5er-Reihe wurde im Bereich des linken Seitenspiegels durch einen noch unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt.

Zu einem weiteren Fall von Unfallflucht kam es am Samstagvormittag zwischen 09:45 und 10:20 Uhr am Netto-Parkplatz in der Rottenburger Straße in Ergolding. Ein schwarzer Daimler CLK wurde im Bereich des hinteren Kotflügels zerkratzt.

In beiden Fällen entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen.

Hinweise auf die Verursacher nimmt die Polizei Landshut unter 0871-92520 entgegen.

Ohne Führerschein von der Fahrbahn abgekommen

KUMHAUSEN, LKR. LANDSHUT. Am Samstag gegen 22:30 Uhr kam ein 22-jähriger Fahrzeuglenker mit seinem Fiat Punto in Hohenegglkofen aufgrund Schneeglätte von der Fahrbahn ab. Er landete mit seinem Pkw im angrenzenden Graben. Da er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, machte er sich vor Eintreffen der Polizei aus dem Staub. Der junge Mann konnte wenig später angetroffen und mit den Tatvorwürfen konfrontiert werden. Er wird sich nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort sowie zahlreichen Verkehrsordnungswidrigkeiten verantworten müssen.

Pressebericht der Polizeiinspektion Landshut vom 27.11.2023

Bild: Bundespolizeidirektion München

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen