Montag, Februar 26, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrDingolfing - Polizeieinsatz aufgrund unklarer Bedrohungslage

Dingolfing – Polizeieinsatz aufgrund unklarer Bedrohungslage

Spezialkräfte nehmen 35-Jährigen fest

DINGOLFING. Aufgrund einer zunächst unklaren Bedrohungslage kam es am Montag, 28.08.2023, kurz nach Mittag in einem Anwesen in der Kreuzstraße zu einem größeren Polizeieinsatz.

Kurz nach Mittag ging bei der Polizeieinsatzzentrale in Straubing die Mitteilung ein, dass ein 35-Jähriger seine Mutter bedroht und körperlich attackiert haben soll. Die Frau konnte sich in einer Nachbarwohnung in Sicherheit bringen und verständigte von dort aus die Einsatzkräfte. Da der 35-jährige polizeibekannte Mann den Aufforderungen der Polizei, die Wohnung zu verlassen, nicht Folge leistete sowie aufgrund der unklaren Lage, insbesondere über eine mögliche Bewaffnung des 35-Jährigen, wurde die Kreuzstraße während des Einsatzes gesperrt. Für die Bevölkerung bestand keine Gefahr. 

Spezialkräfte konnten den Mann schließlich kurz nach 15.00 Uhr widerstandslos festnehmen. Die Sperrung der Kreuzstraße ist mittlerweile wieder aufgehoben.

Polizeipräsidium Niederbayern

Symbolbild: © Bundespolizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen