Donnerstag, Juni 20, 2024
spot_img
StartNiederbayernVilsbiburgFrontenhausener Straße (St 2083) in Vilsbiburg

Frontenhausener Straße (St 2083) in Vilsbiburg

Zum Schuljahresende Vollsperrung wegen Asphaltierung

Die gemeinsame Sanierung der Frontenhausener Straße (St 2083) durch das Staatliche Bauamt Landshut sowie die Stadt und die Stadtwerke Vilsbiburg biegt langsam auf die Zielgerade ein. Von kommenden Donnerstag, 27. Juli an bis zum Sonntag, 13. August erhält die Strecke vom VIB-Center bis zur Einmündung Gobener Straße (Bauabschnitte 2 bis 4) ihre oberste Asphaltschicht, die Fahrbahndecke. Daher ist dieser Bereich für den Verkehr in diesem Zeitraum nochmals vollständig gesperrt.

Der Fahrbahnbereich zwischen dem VIB-Center und Lidl/Getränke Fleischmann ist bereits bis auf die Asphaltdeckschicht fertiggestellt. Auch der Bereich der Einmündung Gobener Straße befindet sich kurz vor der Fertigstellung. Für den Asphaltdeckenbau wird die Frontenhausener Straße in diesem Bereich nochmals für zwei Wochen komplett gesperrt. Durch die gemeinsame Asphaltierung lassen sich zusätzliche Fugen vermeiden, die stets eine Schwachstelle in der Fahrbahn darstellen und einen hohen Wartungsaufwand erfordern. Die Vollsperrung wurde bewusst ans Schuljahresende und den Beginn der Sommerferien gelegt, um die Beeinträchtigungen vor allem für den Schulverkehr so gering wie möglich zu gestalten.

Gleichzeitig wird der Bauabschnitt 5 (Gobener Straße bis zum Schachtengraben) bis Ende September ebenfalls im Vollausbau saniert. Wichtig für den Schulverkehr nach den Sommerferien: Die Gobener Straße kann von der Frontenhausener Straße ab Mitte August wieder ohne Einschränkungen angefahren werden. Der abschließende sechste Bauabschnitt (vom Schachtengraben bis Mühlen) erhält lediglich eine neue Decke. Auch die Abschnitte 5 und 6 werden mit einer gemeinsamen Deckschicht versehen. Abgeschlossen ist die Gesamtmaßnahme voraussichtlich Mitte Oktober 2023.

Für den Verkehr bleibt alles beim Alten:  

  • LKW werden über Achldorf/Bodenkirchen/Gerzen (B 299/B 388/LA 3) umgeleitet. Gegenrichtung analog.
  • PKW nehmen ab dem Pfarrbrückenweg die Seyboldsdorfer Straße (LA 2) und ab Dietelskirchen die St 2054 Richtung Gerzen. Auch hierfährt die Gegenrichtung analog.

Gut zu wissen: Aktuelle Verkehrsmeldungen zu allen Maßnahmen finden sich auch auf www.bayerninfo.de.

Frontenhausener Straße (St 2083) in Vilsbiburg
Foto: Tobias Nagler/Staatliches Bauamt Landshut

BU: Ab kommenden Donnerstag erhält die Strecke vom VIB-Center bis zur Einmündung Gobener Straße (Bauabschnitte 2 bis 4) ihre oberste Asphaltschicht, die Fahrbahndecke.  
Foto: Tobias Nagler/Staatliches Bauamt Landshut

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen