Dienstag, April 16, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrFührerloses Auto rollt in den Inn

Führerloses Auto rollt in den Inn

PASSAU. Am 20.12.2023, gegen 15:00 Uhr rollte auf einem leicht abschüssigen Gefälle in der Nähe der Innpromenade ein BMW in den Inn.

Weil ein 54-jähriger Fahrzeugführer offenbar sein Fahrzeug nicht ausreichend gegen das Wegrollen gesichert hat, rollte sein grauer 5er- BMW am Mittwochnachmittag in den Inn. Abgestellt wurde das Fahrzeug zuvor auf einem Privatparkplatz in der Innstraße auf einem leicht abschüssigen Gelände.

Der Fahrzeugbesitzer befand sich zum Glück nicht mehr im Fahrzeuginneren, auch sonst wurde niemand verletzt.

Das Fahrzeug konnte gegen Mitternacht auf Höhe des Schaiblingsturm durch Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Wasserwacht mit Hilfe eines Fahrzeugkran geborgen werden.

Der PKW erlitt aufgrund des Wassereintrittes einen wirtschaftlichen Totalschaden in Höhe von ca. 13.000 Euro.

Ein Fremdschaden ist nicht entstanden, auch sind keine Betriebsstoffe ausgelaufen.

Pressemeldung vom 21.12.2023 Polizeiinspektion Passau – Ergänzung

Symbolbild von Rico Löb auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen