Donnerstag, Juni 20, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrRaubdelikt in Straubing – Zeugenaufruf

Raubdelikt in Straubing – Zeugenaufruf

STRAUBING. Am Sonntag (27.08.2023) ereignete sich in den frühen Morgenstunden ein Raub in der Bahnhofstraße. Die Kriminalpolizei Straubing hat die Ermittlungen übernommen.

Zwei 18-Jährige aus dem Landkreis Straubing-Bogen hielten sich am Sonntag gegen 05:15 Uhr in der Bahnhofstraße nahe des dortigen Kreisverkehrs auf, als sie von zwei unbekannten Personen angesprochen wurden. Einer der beiden forderte unter Vorhalt eines Messer die Geldbeutel der zwei 18-Jährigen. Letztlich nahm einer der zwei Tatverdächtigen 10 Euro an sich und beide flüchteten anschließend in unbekannte Richtung.

Die bislang vorliegenden Beschreibungsmerkmale der zwei Tatverdächtigen lauten wie folgt:

  • Ca. 190cm groß, Jeans, dunkler Kapuzenpulli, kurze Haare, osteuropäischer/russischer Akzent
  • Ca. 180cm groß, dunkle Jogginganzug, lockige dunkle Haare, dunkler Teint

Wer sachdienliche Angaben zu dem Vorfall oder den Tatverdächtigen machen kann, wird gebeten sich unter 09421/868-0 bei der Kriminalpolizei Straubing zu melden.

28.08.2023, Polizeipräsidium Niederbayern

Bild von Alexa auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen