Montag, Februar 26, 2024
spot_img
StartOberbayernRosenheimROFA-Stadion gesperrt

ROFA-Stadion gesperrt

Rosenheim. Aus Sicherheitsgründen ist das Rosenheimer Eisstadion bis auf weiteres gesperrt worden. Ein rund 400 Gramm schweres Teil einer Stadionleuchte hatte sich gelöst und war auf das Eis gefallen. Weil nicht auszuschließen ist, dass sich weitere Teile lösen und im schlimmsten Fall Personen verletzen, wurde das Eisstadion nach Bekanntwerden des Vorfalls sofort gesperrt.

Bei dem Leuchtenteil handelt es sich um eine rund 40 Zentimeter lange Querstrebe, die bei einem Fall aus rund acht Metern Höhe die Wirkung eines Schwertes entwickeln kann.

Nun werden die 200 Querstreben zunächst provisorisch gesichert, ehe eine Fachfirma mit der Überprüfung aller Leuchten beginnt. Warum sich die Querstrebe gelöst hat, ist bislang unklar.

Die Stadt Rosenheim arbeitet mit Nachdruck an der Sicherung der Leuchten, so dass die Sperrung des Eisstadions schnellstmöglich aufgehoben werden kann.

Foto: Stadt Rosenheim

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen