Mittwoch, Juli 24, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrSchlägerei bei Halloween-Feier

Schlägerei bei Halloween-Feier

Teugn (Lkrs. Kelheim):

Am Dienstag, 31.10.2023, gegen 23:50 Uhr kam es auf einer Halloween-Feier in Teugn zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Gästen, in deren Verlauf ein 17-Jähriger einem 22-Jährigen mit der Faust ins Gesicht schlug. Der 22-Jährige erlitt Verletzungen im Bereich des Auges und wurde ins Krankenhaus verbracht. Die Polizeiinspektion Kelheim hat Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen.

503366231

Schlägerei auf offener Straße.

Saal an der Donau (Lkrs. Kelheim):

Am Dienstag, 31.10.2023, gegen 16:30 Uhr gerieten ein 31-Jähriger und ein 44-Jähriger in Saal an der Donau auf offener Straße aneinander. Im Verlauf der Auseinandersetzung erlitt der jüngere der beiden Kontrahenten leichte Verletzungen. Hintergrund der Auseinandersetzung ist wohl eine „Beziehungskiste“.

503361236

Verkehrsunfälle

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort (I).

Riedenburg (Lkrs. Kelheim):

Am Dienstag, 31.10.2023, zwischen 00:00 Uhr und 07:00 Uhr überfuhr ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer eine Baustellenabsperrung und mehrere Verkehrszeichen an der Kreuzung der Staatsstraße 2231 mit der Straße „An der Altmühl“ und entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich weiter um den entstandenen Sachschaden in mittlerer dreistelliger Höhe zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich unter 09441/5042-0 bei der Polizeiinspektion Kelheim zu melden.

009777232

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort (II).

Saal an der Donau (Lkrs. Kelheim):

In der Nacht von 30.10.2023 auf 31.10.2023 touchierte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer als Fahrer eines vermutlich blauen Lkw der Marke Mercedes in der Hauptstraße in Saal an der Donau einen Lichtmasten und setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich unter 09441/5042-0 bei der Polizeiinspektion Kelheim zu melden.

009772237 

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort (III).

Langquaid (Lkrs. Kelheim):

Am Dienstag, 31.10.2023, gegen 10:00 Uhr touchierte eine bislang unbekannte Fahrradfahrerin in der Leierndorfer Straße in Langquaid im fließenden Verkehr den Pkw einer 43-jährigen Landkreisbewohnerin und verursachte dabei einen Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich. Die Fahrradfahrerin setzte ihre Fahrt fort, ohne sich um die Regulierung des entstandenen Sachschadens zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich unter 09441/5042-0 bei der Polizeiinspektion Kelheim zu melden.

009768230

Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Kelheim (Lkrs. Kelheim):

Am Dienstag, 31.10.2023, gegen 09:30 Uhr befuhr eine 18-jährige Landkreisbewohnerin mit ihrem Pkw die sogenannte „Rennstrecke“ von Kelheim in Richtung Ihrlerstein. Im Kurvenbereich geriet die Fahranfängerin auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Pkw, der von einem 35-jährigen Landkreisbewohner gelenkt wurde. Der 35-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch Einsatzkräfte der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Er wurde mit schweren Verletzungen durch den Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht. Die 18-Jährige und ihre gleichaltrige Beifahrerin wurden jeweils leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden in einer Gesamtschadenshöhe von etwa 25.000 Euro.

009771238

Sachbeschädigungen:

Autoscheibe eingeschlagen.

Kelheim (Lkrs. Kelheim):

Am Dienstag, 31.10.2023, zwischen 13:00 Uhr und 15:00 Uhr, schlug ein bislang unbekannter Täter eine Seitenscheibe an einem in der Straße „Am Oberen Zweck“ geparkten Pkw einer 56-jährigen Landkreisbewohnerin ein und verursachte dabei einen Sachschaden in mittlerer dreistelliger Höhe. Zeugen werden gebeten, sich unter 09441/5042-0 bei der Polizeiinspektion Kelheim zu melden.

503356230

Mehrere Sachbeschädigungen mit Halloween-Bezug.

Bad Abbach (Lkrs. Kelheim):

In der Halloween-Nacht ereigneten sich im Ortsbereich Bad Abbach mehrere Sachbeschädigungen.

Gegen 19:30 Uhr konnte ein 31-Jähriger aus dem Landkreis Regensburg eine Gruppe Jugendlicher in der Gerhart-Hauptmann-Straße in der Nähe seines Autos beobachten. Wenig später musste er feststellen, dass sein Pkw verkratzt wurde. Der Sachschaden liegt in mittlerer dreistelliger Höhe.

Gegen 19:40 Uhr läutete ebenfalls eine Gruppe Jugendlicher an der Tür eines Anwesens in der Gandershofer Straße, wobei eine Blumenvase umgeworfen und dadurch beschädigt wurde. Der Sachschaden liegt im oberen zweistelligen Bereich. Ein Zusammenhang mit der Beschädigung des vorgenannten Pkw ist wahrscheinlich.

Ein unbekannter Täter zerstach zwischen 20:30 Uhr und 00:45 Uhr in der Carl-Heindl-Straße einen Reifen am geparkten Pkw eines 26-Jährigen aus dem Landkreis Regensburg und verursachte dabei Sachschaden in unterer dreistelliger Höhe.

Zeugen werden gebeten, sich unter 09441/5042-0 bei der Polizeiinspektion Kelheim zu melden.

Pressebericht der PI Kelheim vom 01.11.2023

Symbolbild von Gerd Altmann auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen