Dienstag, Mai 21, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrTäter nach räuberischer Erpressung festgenommen

Täter nach räuberischer Erpressung festgenommen

LANDSHUT. Nur drei Stunden später konnte die Polizei am Mittwoch, 04.10.2023, gegen 22 Uhr zwei Täter einer räuberischen Erpressung gegen 18:45 Uhr im Piflaser Weg festnehmen. Der Geschädigte erschien auf der Dienststelle und erstattete Anzeige, nachdem die beiden Täter ihm seine „Airpods“ abgenommen hatten. Da eine Personenbeschreibung vorlag, fahndeten die eingesetzten Streifen im Stadtgebiet nach den Tätern, wo sie schließlich gegen 22 Uhr in der Freyung erfolgreich waren und die Täter stellen konnten. Die geraubten „Airpods“ hatten die Täter noch bei sich und konnten festgenommen werden. Sie erwartet jetzt ein Verfahren wegen räuberischer Erpressung.

Irrtum löst Polizeieinsatz aus

LANDSHUT. Schnell wird bei der Polizei gehandelt, wenn jemand in Gefahr ist. So geschehen am Mittwoch, 04.10.2023, gegen 17 Uhr, als eine Zeugin der Polizei mitteilte, dass sie Schreie in der Falkensteinstraße aus einer Wohnung gehört habe, u.a. „Mama, warum schlägst du mich?“. Für eine sofort eingesetzte Streife bot sich vor Ort jedoch ein ganz anderes Bild. Tatsächlich spielten ein 11-Jähriger sowie ein 7-Jähriger, beide aus Mazedonien, Fußball in der Wohnung und waren dabei entsprechend laut sowie aufgeregt. Die dabei getätigten Schreie wurden dabei offensichtlich falsch verstanden. Zudem war die Mutter nicht in der Wohnung anwesend. Als diese kurze Zeit später zur Wohnung kam, konnten sich die Beamten überzeugen, dass es sich um ein Missverständnis handelte.

Taschendiebstahl im Supermarkt

LANDSHUT. Eine 77-Jährige wurde bereits am Freitag, 22.09.2023, Opfer eines Diebstahls, als sie in der Niedermayerstraße in einem Supermarkt einkaufen war. Ein unbekannter Täter entwendete dabei aus ihrer Handtasche, die am Einkaufswagen hing, ihre Geldbörse und bereitete ihr einen Schaden von ca. 200,- Euro. Bislang gibt es keine Hinweise auf den Täter. Zeugen möchten sich bitte bei der Polizei unter 0871/9252-0 melden.

Einbruchsversuch in Reifenlagerhalle

ERGOLDING, LKR. LANDSHUT. Zu einem versuchten Einbruch in eine Reifenlagerhalle kam es in der Zeit von Montag, 02.10.2023, bis Mittwoch, 04.10.2023, in der Neuen Regensburger Straße. Der Täter scheiterte jedoch und konnte die Eingangstüre nicht aufhebeln. Bei einem Bürocontainer gelang es dem Täter, die Rollläden hochzuschieben und ein Fenster einzuschlagen. Dort entwendete der Täter Bargeld im vierstelligen Bereich. Hinweise bitte an die Polizei unter 0871/9252-0.

Pressebericht vom 05.10.2023 Polizeiinspektion Landshut

Symbolbild: © Bayerische Polizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen