Samstag, Juni 22, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrVermeintliche Körperverletzung im Bahnhof - Zeugenaufruf

Vermeintliche Körperverletzung im Bahnhof – Zeugenaufruf

PASSAU. Am 04.12.2023, wurde gegen 12:10 Uhr im Bahnhofsgebäude in der Bahnhofstraße eine leicht verletzte männliche Person bei den dortigen Toilettenanlagen durch einen Passanten aufgefunden. Der 56-jährige Mann musste zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden. Aufgrund unklarer Sachlage kann neben einem selbstverschuldeten Sturz, ein Körperverletzungsdelikt nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei Passau bittet daher um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer: 0851/9511-0.

2832/1

Drogenfahrt aufgedeckt

PASSAU. Am gestrigen Mittwoch, gegen 22:50 Uhr, wurde in der Breslauer Straße ein schwarzer BMW zu einer Verkehrskontrolle angehalten.

Die Beamten der Polizeiinspektion Passau stellten bei dem 18-jährigen jungen Mann drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Ein Test bestätigte seine Fahruntüchtigkeit. Der Mann musste die Beamten zu einer Blutentnahme begleiten. Ihn erwarten ein Bußgeld und ein Fahrverbot.

2837/6

Fahrt unter Alkoholeinfluss

PASSAU. Am 04.10.2023, gegen 20:37 Uhr, wurde ein schwarzer PKW in der Neuburger Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die Beamten der Polizeiinspektion Passau stellten während der Kontrolle bei dem 80-jährigen Fahrzeugführer Alkoholgeruch fest. Ein Vortest bestätigte seine Alkoholisierung, weshalb ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest bei der PI Passau durchgeführt wurde. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet.

2833/0

Unfallflucht im Stadtgebiet

PASSAU. Am gestrigen Mittwoch, ereignete sich zwischen 07:15 Uhr und 16:30 Uhr, eine Verkehrsunfallflucht in einem Parkhaus in der Innstraße.

Ein 37-Jähriger parkte seinen braunen Volvo auf einen Parkplatz in einer öffentlichen Parkgarage. Während seiner Abwesenheit touchierte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer seinen PKW an der linken Fahrerseite und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Die Polizeiinspektion Passau erbittet Zeugenhinweise unter der folgenden Telefonnummer: 0851/9511-0.

2830/3

Diebstahl eines Fahrrades im Stadtgebiet

PASSAU. In der Zeit zwischen Mittwoch, 09.08.2023, 00:00 Uhr und Mittwoch, 04.10.2023, 23:59 Uhr, wurde in der Breslauer Straße aus einem Kellerabteil ein E-Bike durch einen bislang unbekannten Täter entwendet.

Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein schwarz-weißes Herrenrad der Marke KTM. Der Beuteschaden liegt bei ca. 2.000 Euro.

Die Polizeiinspektion Passau führt die Ermittlungen und erbittet Zeugenhinweise unter der folgenden Telefonnummer: 0861/9611-0.

2818/3

Geschwindigkeitsmessung

Die Verkehrspolizeiinspektion Passau führte am 28.09.23 an der Kontrollstelle Thyrnau St2132, in Fahrtrichtung Passau, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Es wurden insgesamt 1268 Verkehrsteilnehmer gemessen, wovon vier Verkehrsteilnehmer beanstandet wurde. Bei erlaubten 80 km/h war der zu schnell gemessene Verkehrsteilnehmer mit 110 km/h unterwegs.

Pressemeldung vom 05.10.23 Polizeiinspektion Passau

Bild: Bundespolizeidirektion München

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen