Mittwoch, Februar 21, 2024
spot_img
StartSozialesTrachtenflohmarkt 2.0 in Steinbach ein großer Erfolg

Trachtenflohmarkt 2.0 in Steinbach ein großer Erfolg

Auf dem Hoffest der Familie Wimmer in Steinbach hatte das Frauennetzwerk um die beiden Abgeordneten Nicole Bauer, MdB (FDP), Ruth Müller, MdL (SPD) sowie die Stadträtinnen Mathilde Haindl (Rottenburg), Patricia Steinberger (Landshut) und der 2. Bürgermeisterin aus Buch a. Erlbach Sabine Gröger zusammen mit den „Mutmachern“ der Malteser Landshut einen Trachtenflohmarkt veranstaltet. Gebrauchte Dirndl, Lederhosen, Trachtenjacken, Hemden und Blusen waren in großer Vielfalt da, sodass die zahlreich erschienene Kundschaft so manches Schnäppchen ergattern konnte, bevor ein Gewitter dem Besucheransturm ein jähes Ende setzte. Der Erlös des Verkaufs ist für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser Landshut, deren Schirmherrin Ruth Müller seit vielen Jahren ist. „Die „Mutmacher“ sind Ehrenamtliche, die in Familien entlastend zur Seite stehen, wo ein Kind mit einer lebensverkürzenden Krankheit lebt“, so Alexandra Beischl, die Geschäftsführerin der Malteser Landshut. Sie bringen Freude, Entlastung und Hilfe in den Alltag und kümmern sich beispielsweise um die Geschwisterkinder, aber auch um Kinder, deren Eltern eine tödliche Krankheit haben.

Bild: Ruth Müller

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen