Montag, Februar 26, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrUnbeteiligter Unfallzeuge leistet Widerstand gegenüber Beamten der PI Dingolfing

Unbeteiligter Unfallzeuge leistet Widerstand gegenüber Beamten der PI Dingolfing

DINGOLFING, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

Im Zuge der Unfallaufnahme des o.g. Unfalls in Marklkofen, verhielt sich ein unbeteiligter Unfallzeuge und zeitgleich der Begleiter des Unfallverursachers äußerst unkooperativ gegenüber den eingesetzten Beamten. Es konnte festgestellt werden, dass der 47jährige aus dem Bereich Frontenhausen, ebenfalls unter erheblichen Alkoholeinfluss mit seinem Fahrrad am Straßenverkehr teilnahm. Zunächst habe er sich geweigert seine Personalien gegenüber den eingesetzten Beamten anzugeben und verhielt sich zunehmend unkooperativ. Letztendlich habe er mit Gewalt erheblichen Widerstand gegenüber den Beamten geleistet und musste mit Handfesseln fixiert werden. Verletzt wurde niemand. Strafanzeigen wurden erstellt.

-500795232-

-500794233-

Unfall mit Verletzten

DINGOLFING, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

Am Abend des 02.09.2023 kam es zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge an der Kreuzung Bahnhofstraße/Geratsberger Straße in Dingolfing. Eine 20jährige Autofahrerin missachtete mit ihrem Pkw die Vorfahrt, woraufhin es zu einem Zusammenstoß mit dem vorfahrtsberechtigten Pkw eines 42jährigen Landshuter kam. Beide Unfallbeteiligte wurden mit leichten Verletzungen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus Dingolfing verbracht. Zudem entstand an beiden Fahrzeugen ein erheblicher Sachschaden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

-006786233-

Zusammenstoß zweier Fahrradfahrer – Unfallverursacher alkoholisiert

DINGOLFING, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

Am Samstag den 02.09.2023, gegen 18:00 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2083 in Marklkofen ein Unfall zwischen zwei Radlfahrern. Der 29jährige Unfallverursacher befuhr zum Unfallzeitpunkt mit seinem Fahrrad den Bürgersteig, als es mit der entgegenkommenden Fahrradfahrerin, einer 40jährigen Dame aus dem Bereich Reisbach, zum Zusammenstoß kam. Beide Unfallbeteiligte erlitten hierbei leichte Verletzungen und wurden zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus Dingolfing verbracht. Während der Unfallaufnahme konnte durch die aufnehmenden Beamten festgestellt werden, dass der Unfallverursacher deutlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand, weshalb unmittelbar eine Blutentnahme im Krankenhaus Dingolfing durchgeführt wurde. Gegen den 29jährigen wurde Anzeige erstattet.

-006783236-

beschädigter Zaun – Verursacher flüchtig

DINGOLFING, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

Im Zeitraum des 01.09.2023,  18:00 Uhr bis 02.09.2023, 06:00 Uhr kam es zu einer Beschädigung eines Zaunes am Marktplatz in Reisbach. Offensichtlich wurden die Beschädigungen durch ein Fahrzeug verursacht. Der Unfallverursacher entfernte sich allerdings vom Unfallort, ohne seinen Pflichten nachzukommen und ist seit dem flüchtig. Die Polizeiinspektion Dingolfing hat die Ermittlungen aufgenommen.

-006782237-

Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Dingolfing: Tel.: 08731/3144-0

Diebstahl eines E-Bikes aus Garage

DINGOLFING, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

In der Erlenstraße in Mamming kam es in der Nacht vom 02.09.2023, gegen 01:00 Uhr, zu einem Diebstahl eines hochwertigen E-Bikes. Das unversperrte Fahrrad befand sich in der Garage eines Einfamilienhauses. Der Täter sei auf der Flucht von einer Anwohnerin beobachtet worden und ist nach wie vor flüchtig.

-500789237-

Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Dingolfing: Tel.: 08731/3144-0

Katze mit Schusswunde aufgefunden

DINGOLFING, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

Katzenbesitzer aus dem Bereich Mengkofen teilten der Polizeiinspektion Dingolfing mit, dass ihre Katze mit einer Schusswunde aufgefunden worden sei. Das freilaufende Tier wurde mutmaßlich im Zeitraum 29.08.2023, 19:00 Uhr bis 30.08.2023, 15:45 Uhr nicht unerheblich verletzt.

Die behandelnde Tierärztin geht von einer Schusswunde aus. Hinweise, wer auf das Tier geschossen haben könnte, sind derzeit nicht bekannt. Ermittlungen werden diesbezüglich aufgenommen.

-500788238-

Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Dingolfing: Tel.: 08731/3144-0

Pressebericht vom 03.09.2023 Polizeiinspektion Dingolfing          

Symbolbild © Bundespolizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen