Mittwoch, Juli 24, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrDiebstahl von mehreren Kupferkabeln

Diebstahl von mehreren Kupferkabeln

Vilsbiburg, LKRS. LANDSHUT. Kupferkabel von einer Baustelle entwendet.

Im Zeitraum vom 11.03.2024, 17:30 Uhr bis 12.03.2024, 07:00 Uhr entwendete ein bislang unbekannter Täter mehrere Kupferkabel von einer Baustelle in der Freiung, Vilsbiburg. Der Beuteschaden wird auf circa 2900 € geschätzt. Sachdienliche Hinweise werden bei der Polizeiinspektion Vilsbiburg unter der 08741/96270 entgegengenommen.

501222249

Sachbeschädigung

VILSBIBURG, LKRS. LANDSHUT. Ausstellungsgrabstein durch unbekannten Täter beschädigt.

Am Dienstag, den 12.03.2024, gegen 21.50 Uhr wurde ein Ausstellungsgrabstein in der Bahnhofstraße 1A umgeworfen und dadurch beschädigt. Der Wert des Grabsteins beläuft sich auf ca. 2000 Euro. Bei sachdienlichen Hinweisen bittet die Polizeiinspektion Vilsbiburg um Mitteilung unter 08741/96270.

501227244

Steine und Holzteil auf B299 geworfen

Vilsbiburg, LKRS. LANDSHUT. Pkw durch Gegenstände beschädigt

Am Dienstag, 12.03.2024 um 16:30 Uhr, befuhr ein 23-jähriger Mann mit seinem Pkw BMW die B299 im Bereich des Gewerbegebiets Vilsbiburg. Auf Höhe der Dieselstraße wurden von der dortigen Brücke Gegenstände auf die Fahrbahn geworfen, die auch den BMW trafen. Durch den Fahrzeugführer konnte auf der Brücke ein 9-jähriges Mädchen festgestellt und die Polizei verständigt werden. Das Kind, das Kieselsteine und ein kleineres Holzteil von der Brücke warf, wurde anschließend den Eltern übergeben. Am Pkw entstanden Lackschäden auf der Motorhaube und dem Dach in Höhe von ca. 500 Euro.

000584241

Polizeiinspektion Vilsbiburg – Pressebericht vom 13.03.2024

Symbolbild: © Bayerische Polizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen