Freitag, Juni 14, 2024
spot_img

Gewahrsam

DEGGENDORF. Betretungsverbot nicht beachtet – in Gewahrsam genommen.

Am Mittwoch, 01.05.2024, gegen 22.00 Uhr, wurde ein Mann auf dem Festgelände an der Ackerloh angehalten und kontrolliert. Der 22-jährige Afghane war schon an den Vortagen wegen Pöbelei und Körperverletzungs-Delikten aufgefallen; die Stadt Deggendorf hatte daraufhin gegen ihn ein Betretungsverbot für den Festplatz ausgesprochen. Der Mann wurde zur Unterbindung möglicher Sicherheitsstörungen in Gewahrsam genommen und musste die Nacht im Arrest der Polizei verbringen. (506098248)

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

DEGGENDORF. Gullideckel auf Straße ausgehängt.

Ein bisher Unbekannter hängte in der Industriestraße einen Straßengullideckel aus. Die Kanalöffnung wurde von Polizeibeamten gesichert und der städtische Bauhof verständigt. Der gefährliche Eingriff in den Straßenverkehr wurde am Donnerstag, 02.05.2024, gegen 02.00 Uhr, bemerkt. Die Polizei bittet um Hinweise. (506102247)

02.05.2024 – Presse-Info Polizeiinspektion Deggendorf

© Bayerische Polizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen