Freitag, Juni 14, 2024
spot_img
StartKulturSportKnappe Niederlage im Fußball-Städtevergleich

Knappe Niederlage im Fußball-Städtevergleich

Am vergangenen Samstag fand im Sportzentrum West bei kühlen Temperaturen das Hinspiel zwischen den beiden Mitarbeiterfußballmannschaften der Stadt Landshut und der Landeshauptstadt München statt. In einem spannenden Spiel konnten sich die Gäste knapp gegen die Rathaus-Kicker mit 2:1 durchsetzen. Den Landshuter Treffer erzielte Kilian Meindl. Nach dem Schlusspfiff ließen beide Teams das sportlich und vor allem faire Zusammentreffen bei einem gemeinsamen Besuch auf der Landshuter Dult ausklingen. Das Rückspiel findet im Herbst in München statt.

Für die Stadt Landshut im Einsatz waren: Markus Nagelmüller, Florian Margezeder, Bernhard Schmid, Benedikt Neumeier, Marvin Krieger, Haris Becirevic, Christian Dittrich, Manuel Ciriello, Markus Fischbeck, Christian Wuschek, Marc Bovensiepen, Thomas Schuster, Christina Hierlmeier, Luca Dispan, Toni Zeka, Julian Brügger, Kilian Meindl und Holger Braune. Ein besonderer Dank gilt der Schiedsrichtergruppe Landshut, die Franz Huber als Unparteiischen abstellte.

Foto: Stadt Landshut (Verwendung mit Quellenangabe honorarfrei möglich)

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen