Freitag, Juni 14, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrMit Motocross – Motorrad gestürzt und schwer verletzt

Mit Motocross – Motorrad gestürzt und schwer verletzt

NEUFAHRN I. NB, OBERNDORF/LKR LANDSHUT: Am Freitag, den 26.04.2024, gegen 16:50 Uhr befuhr ein 22-jähriger mit einer vermutlich nicht zugelassenen Motocross-Maschine einen Waldweg bei Oberndorf. Dabei kam er ins Schleudern und verlor die Kontrolle über das Motorrad. In der Folge prallte das Zweirad gegen 2 Bäume und der Motorradfahrer kam zu Sturz und verletzte sich schwer. Bei der Bergung und der notärztlichen Versorgung war die Feuerwehr Piegendorf zur Unterstützung eingesetzt. Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich bei der Polizei Rottenburg zu melden (08781/94140).

501792244 

Illegale Abfallbeseitigung durch Verbrennen

ROTTENBURG A. D. LAABER, SCHLAMBERG/ LKR LANDSHUT: Am Freitag, den 26.04.2024, wurde gegen 12:20 Uhr, durch einen Nachbarn gemeldet, dass auf einem Privatgrundstück eine Feuerstelle starken Rauch verursacht. Vor Ort konnte durch die eingesetzte Streife festgestellt werden, dass unter anderem alte Spanplatten, Europaletten und imprägniertes Holz verbrannt wurden. Dies stellt eine illegale Abfallbeseitigung nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz dar und wird mit einem entsprechenden Bußgeld belegt.

501793243

Verkehrsunfall mit Hund – Unfallflucht und Tierschutzgesetz

ERGOLDSBACH/LKR. LANDSHUT: Am Freitag, den 26.04.2024, gegen 13:50 Uhr, wurde in der Regensburger Straße in Ergoldsbach ein Hund angefahren und von einem bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer zurückgelassen, ohne den Unfall zu melden. Der Halter des Hundes entdeckte sein Tier und konnte es tierärztlich versorgen lassen. Neben der Unfallflucht steht ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz im Raum. Mögliche Zeugen sollen sich bei der PI Rottenburg a. d. Laaber melden (08781/94140).

501787248

Jugendliche bei Sturz verletzt – Zeugen gesucht

ROTTENBURG/LKR LANDSHUT: Am Freitag, den 26.04.2024, gegen 13:45 Uhr, schob eine Jugendliche ihr Mountainbike auf der Max-von-Müller Straße auf dem Gehweg. Dabei knickte sie um und fiel auf die Fahrbahn. Der nachfolgende Verkehr konnte rechtzeitig anhalten. Bei der Sturz verletzte sich die Jugendliche am Knie, so dass sie notärztlich versorgt werden musste. Da bislang keine Zeugen bekannt wurden, die den Sturz unmittelbar beobachteten, werden diese gebeten sich bei der PI Rottenburg a. d. Laaber zu melden (Tel. 08781/94140).

501790246

20240427 – Pressebericht der PI Rottenburg vom 27.04.2024

Bild von Volker auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen