Dienstag, Mai 21, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrAngriff mit Pfefferspray

Angriff mit Pfefferspray

DINGOLFING, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

Am 15.10.2023 gegen 18:40 Uhr kam es im Bereich der Wilhelm-Busch-Straße zu einer gefährlichen Körperverletzung. Zwei polizeibekannte Dingolfinger im Alter von 18 und 26 Jahren wurden von einem 18-jährigen Pkw-Fahrer mit seiner 20-jährigen Mitfahrerin als Anhalter mitgenommen. Am Ziel in Dingolfing angekommen, stiegen die beiden Anhalter sowie der Fahrer aus. Der 18-jährige sprühte dabei dem Fahrer des Pkws unvermittelt Pfefferspray ins Gesicht. Der 26-Jährige schubste den Besprühten anschließend zu Boden. Die beiden Täter flohen. Das Tatmotiv ist aktuell Gegenstand der Ermittlungen. Da das Fahrzeug vor der Tat durch Kräfte der Polizei einer Verkehrskontrolle unterzogen worden war, waren die Personalien der geflohenen Täter bekannt. Gegen sie wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Der mit Pfefferspray angegriffenen 18-Jährige wurde bei dem Vorfall leicht verletzt. 501589236

Betrunkener Radfahrer beschädigte Pkws

DINGOLFING, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

Am 15.10.2023 gegen 14:00 Uhr querte ein 40-jähriger Fahrradfahrer die Bahnhofstraße bei Hausnummer 18. Dabei nutzte er die Rotphase der dortigen Ampel, um zwischen den haltenden Pkws hindurchzufahren. Während der Fahrt zwischen den Pkws touchierte der 40-Jährige zwei davon und verursachte Sachschaden. Der Radfahrer blieb unverletzt. Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellten den Beamten der Polizeiinspektion Dingolfing fest, dass der Mann erheblich alkoholisiert war. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. 007392233

Auto zerkratzt

DINGOLFING, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

Im Zeitraum vom 14.10.2023 19:00 Uhr und dem 15.10.2023 10:00 Uhr wurde in der Bräuhausgasse ein Pkw zerkratzt. Der schwarze Dacia Sandera mit Dingolfinger Kennzeichen war vor dem Hausnummer 28 abgestellt gewesen. Ein bisher unbekannter Täter zerkratzte die Fahrerseite des Pkws und entfernte sich unerkannt. Die Polizei Dingolfing nahm die Ermittlungen auf. 501586239

Körperverletzung auf dem Kirta

DINGOLFING, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

Ein erheblich alkoholisierter 48-jähriger Mann aus Augsburg wollte am 16.10.2023 um 00:40 Uhr ein Bierzelt auf dem Dingolfinger Kirta nicht verlassen. Die Veranstaltung war bereits beendet, als der 48-Jährige durch Kräfte des Sicherheitsdienstes aus dem Zelt begleitet werden musste. Dabei pöbelte der Mann herum und war aggressiv. Vor dem Zelt schlug er dann unvermittelt einer 41-jährigen Sicherheitsdienstmitarbeiterin mit der Faust ins Gesicht. Durch weitere Sicherheitskräfte wurde er zu Boden gebracht und bis zum Eintreffen der Polizei fixiert. Dabei verletzte der Mann sich leicht. Im Anschluss wurde der 48-Jährige in ein Krankenhaus gebracht, die Sicherheitsdienstmitarbeiterin wurde durch den Schlag leicht verletzt. Die Polizei Dingolfing ermittelt nun gegen den Augsburger wegen Körperverletzung. 501590236

Pressebericht der PI Dingolfing vom 16.10.2023

Symbolbild © Bundespolizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen