Mittwoch, Februar 21, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrAlkoholisierter Fahrzeugführer mit Einhandmesser festgestellt

Alkoholisierter Fahrzeugführer mit Einhandmesser festgestellt

Neustadt a.d. Donau (Lkrs. Kelheim). Bei einer Verkehrskontrolle wurde ein alkoholisierter Fahrzeugführer festgestellt. Er hatte zudem ein Einhandmesser am Mann.

Am 15.10.2023, gegen 21:35 Uhr, wurde in Neustadt a.d. Donau im Birketweg ein 41-Jähriger einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass der Mann aus dem Landkreis Kelheim alkoholisiert war. Aus diesem Grund wurde die Weiterfahrt unterbunden und der Fahrzeugschlüssel des Mannes sichergestellt. Der Mann wurde nach dem Straßenverkehrsgesetzt angezeigt.

Zudem konnte bei der Kontrolle festgestellt werden, dass der Mann ein Einhandmesser in der Hosentasche mitgeführt hat. Das Führen von Einhandmessern ist gem. §42a Waffengesetz verboten und stellt eine Ordnungswidrigkeit nach dem Waffengesetz dar.

Pressebericht der PI Kelheim vom 16.10.2023

Symbolbild: © Bayerische Polizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen