Mittwoch, Februar 21, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrBesonders schwerer Fall des Diebstahls

Besonders schwerer Fall des Diebstahls

DEGGENDORF. Unbekannter bricht in Gaststätte ein.

Am Oberen Stadtplatz warf ein bislang Unbekannter ein Fenster an der hinteren Seite eines Gebäudes mit zwei Steinen ein und gelangte so in die Gaststätte bei der Hausnummer 6. Der Unbekannte durchwühlte das Lokal und beschädigte dabei einige Gegenstände. Anschließend verließ er die Gaststätte, vermutlich durch die hintere Notausgangstür. Die Polizei bittet um Hinweise.

(505293237)

Diebstahl

HENGERSBERG. Unbekannter entwendet zwei Warnbarken.

Ein bislang Unbekannter entwendete in der Zeit von Freitag 06.10.2023, 14.30 Uhr bis Montag, 09.10.2023, 06.30 Uhr zwei Warnbarken. Die Warnbarken waren bei der Baustelle auf der Grafenauer Straße, Höhe der Abzweigung nach Zilling aufgestellt. Zudem wurden zwei Warnbarken beschädigt. Die Polizei bittet um Hinweise.

(505270238)

Unfallflucht

DEGGENDORF. Geparktes Fahrzeug wurde durch Unbekannten beschädigt.

Der 27-Jährige Geschädigte parkte seinen weißen BMW am Freitag den 06.10.2023 gegen 15.10 Uhr am Anfang der Egger Straße. Als er gegen 17 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug kam, stellte er einen Schaden hinten links fest. Der Unfallverursacher hinterließ keinen Hinweiszettel. Die Polizei bittet um Hinweise.

(014375231)

10.10.2023 – Presse-Info Polizeiinspektion Deggendorf

Bild: Bundespolizeidirektion München

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen