Montag, Juni 17, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrBetrunkener Pkw-Fahrer schlägt auf einen anderen Verkehrsteilnehmer ein

Betrunkener Pkw-Fahrer schlägt auf einen anderen Verkehrsteilnehmer ein

Eichendorf, LKR Dingolfing-Landau

Am 16.12.2023, um 15:13 Uhr, kam es auf der St2113 zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Verkehrsteilnehmern. Hierbei überholte zunächst ein 42-jähriger Plattlinger einen 22-jährigen aus Eichendorf. Beide Verkehrsteilnehmer waren mit ihrem Pkw unterwegs. Der 42-jährige blieb nachfolgend in einer Einbuchtung stehen und forderte den 22-jährigen aus bislang ungeklärten Gründen auf, mit seinem Pkw stehen zu bleiben. Anschließend zog der 42-jährige den 22-jährigen aus seinem Fahrzeug und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Nach erfolgter Verständigung der Polizeiinspektion Landau a.d.Isar wurde der Aggressor einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnte deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht. Zudem war der 42-jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Den Plattlinger erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie Körperverletzung. (502287231)

Reh überfahren und auf Fahrbahn liegen gelassen

Landau a.d.Isar, LKR Dingolfing-Landau

Am 16.12.2023, um 18:00 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B20 kurz vor der Isarbrücke. Hierbei fuhr ein 23-jähriger aus Stephansposching mit seinem Pkw über ein angefahrenes Reh. Der unbekannte Verursacher des vorangegangenen Wildunfalls meldete den Verkehrsunfall nicht bei der Polizeiinspektion Landau a.d.Isar und ließ das verletzte Tier auf der Straße liegen. Durch dieses Hindernis wurde die Sicherheit des Straßenverkehrs erheblich beeinträchtigt und mindestens ein Verkehrsteilnehmer wurde gefährdet. Um sachdienliche Hinweise wird gebeten. (502288230)

Betrunkener gibt seiner Freundin Fahrstunden

Landau a.d.Isar, LKR Dingolfing-Landau

Am 16.12.2023, um 22:10 Uhr, wurde eine 30-jährige Landauerin einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die 30-jährige war zuvor mit ca.130 km/h auf der B20 unterwegs. Bei der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass die Landauerin nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Vielmehr handelte es sich um eine persönliche Fahrstunde mit ihrem Lebensgefährten, einem 29-jährigen aus Landau, welcher sich auf den Beifahrersitz befand. Parallel hierzu lieferten die beiden Essen von einer hiesigen Schnellgaststätte aus. Nachdem die Weiterfahrt unterbunden wurde, bot der 29-jährige an, dass er den Pkw weiterfährt. Jedoch konnten die kontrollierende Beamten erheblichen Alkoholgeruch feststellen, woraufhin mit dem 29-jährigen ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt wurde. Dieser bestätigte die Vermutung der Beamten. Der selbsternannte Fahrlehrer war erheblich alkoholisiert. Die Landauerin erwartet nun eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis. Gegen ihren Lebensgefährten wird aufgrund der Anstiftung zu dieser Tat ermittelt. (502292237)

Beifahrer zeigt Polizeibeamten den Mittelfinger

Landau a.d.Isar, LKR Dingolfing-Landau

Am 16.12.2023, um 22:45 Uhr, befand sich eine Streife der hiesigen Polizeiinspektion, im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit, in der Steinfelsstraße in Landau a.d.Isar. Zu diesem Zeitpunkt fuhr eine 18-jährige aus Hunderdorf mit ihrem Pkw an den Beamten vorbei. Ihr Beifahrer zeigte den Beamten den rechten Mittelfinger. Aufgrund dessen wurde der Pkw einer Kontrolle unterzogen. Der 19-jährige Beifahrer wurde mit dem Sachverhalt konfrontiert. Eine plausible Erklärung für sein inakzeptables Verhalten konnte er nicht angeben. Den 19-jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Beleidigung. (502291238)

Polizeiinspektion Landau an der Isar – Pressebericht vom 17.12.2023

Bild von fsHH auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen