Samstag, Juni 22, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrDiebstahl mit hohem Beuteschaden

Diebstahl mit hohem Beuteschaden

STRAUBING. Unbekannter Täter entwendet Vitrine mit Inhalt eines Schmuckgeschäfts.

Am Freitag (03.11.2023) zwischen 14.45 Uhr und 15.50 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter eine ca. 2 Meter hohe Vitrine samt Schmuck, welche sich direkt vor dem Eingang eines Schmuckgeschäfts am Ludwigsplatz befand. Der Gesamtbeuteschaden wird auf einen niedrigen fünfstelligen Betrag beziffert.

Zeugen, welche dahingehend verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten mit der Polizei Kontakt aufzunehmen (Tel.: 09421/868-0) .(014189230)

Verkehrskontrollen im Stadtgebiet

STRAUBING. Mehrere Verkehrsteilnehmer bei Verkehrskontrollen beanstandet.

Am Samstag (04.11.2023), gegen 03.45 Uhr wurden zwei 27-Jährige vor der Polizeidienststelle am Theresienplatz festgestellt, wie sie zusammen einen E-Scooter lenkten. Im Rahmen der daraufhin durchgeführten Verkehrskontrolle, konnte bei beiden Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert oberhalb der gesetzlichen Grenzwerte.

Gegen beide Personen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. (505040237)

Ebenso wurde gegen 01:50 Uhr ein 75-Jähriger Autofahrer im Bereich der Ittlinger Straße zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Auch bei diesem ergab ein Alkoholtest einen Wert im Bereich einer Ordnungswidrigkeit. (505038238)

Gegen 01.10 Uhr wurde in der Chamer Straße ein 30-jähriger E-Scooter Fahrer zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Bei der Kontrolle ergaben sich bei dem Verkehrsteilnehmer Anhaltspunkte auf einen kurz zuvor stattgefundenen Drogenkonsum.

Der 30-Jährige musste sich deswegen einer Blutentnahme unterziehen. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Zudem wurde in seinem mitgeführten Rucksack noch eine geringe Menge an Betäubungsmittel aufgefunden. Es wird wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz und Straßenverkehrsgesetz ermittelt. (505042235)

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

STRAUBING. Unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigt ein am Friedhof Ittling abgestelltes Auto.

Am 31.10.2023, zwischen 09.45 Uhr – 11.30 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer ein am Friedhof Ittling (Aiterhofener Straße 50) geparktes Auto der Marke Toyota in silber an der Heckstoßstange.

Anschließend setzte der unbekannte Verkehrsteilnehmer seine Weiterfahrt fort, ohne sich um seine gesetzlichen Pflichten als Unfallbeteiligter zu kümmern. Der Sachschaden an dem geparkten Fahrzeug wird auf ca. 1000 Euro beziffert.

Zeugenhinweise an die Polizei erbeten unter der Telefonnummer 09421/868-0. (014193237)

Polizeiinspektion Straubing – Pressebericht vom 04.11.2023

Symbolbild © Bundespolizei

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen