Mittwoch, Juli 17, 2024
spot_img
StartSozialesKinder gestalten Verschenkbörsen-Schilder für nachhaltige Abfallwirtschaft

Kinder gestalten Verschenkbörsen-Schilder für nachhaltige Abfallwirtschaft

Die Mädls und Jungs aus dem Kindergarten St. Pius in Kelheim erlebten Mitte September eine lehrreiche Exkursion zu Lotter-Objekt, Möbellieferant und der Schreinerei aus Kelheim.

Im Rahmen ihres Besuchs hatten die Kinder die Aufgabe übernommen, die eng mit Umweltbewusstsein und nachhaltigem Handeln verknüpft ist. In Kooperation mit der Abfallwirtschaft des Landkreises Kelheim gestalteten sie Schilder für den Eingang zu den Verschenkbörsen, die an zahlreichen Wertstoffzentren des Landkreises zu finden sind. Diese Börsen bieten eine Plattform, auf der Bürgerinnen und Bürger noch brauchbare Gegenstände abgeben können, die andere kostenfrei mitnehmen dürfen.

Die Aktion unterstreicht das Prinzip, dass der beste Müll derjenige ist, der gar nicht erst entsteht. Durch das Teilen und Weiterverwenden von Gegenständen trägt jeder Einzelne dazu bei, Abfall zu reduzieren und Ressourcen zu schonen. Damit dieses Engagement auch gut sichtbar wird, wurden die Verschenkbörsen durch die eigens gestalteten Schilder der Kinder gekennzeichnet.

Landrat Martin Neumeyer, der die Aktion begleitete, zeigte sich begeistert von der Kreativität und dem Engagement der jungen Helfer. Er bedankte sich herzlich bei den Kindern für ihren Einsatz und lobte das vorbildliche Umweltbewusstsein, das sie bereits in jungen Jahren an den Tag legen.

Die Initiative für diese lobenswerte Aktion ging von der Abfallwirtschaft des Landkreises Kelheim aus, die sich intensiv für eine nachhaltige Abfallbewirtschaftung einsetzt und Bürgerinnen und Bürger dazu ermutigt, aktiv zur Reduzierung von Abfall beizutragen.

Die gestalteten Schilder der Kinder werden in Kürze die Verschenkbörsen im gesamten Landkreis Kelheim schmücken und alle Besucherinnen und Besucher auf die wertvolle Möglichkeit des Teilens und Wiederverwendens aufmerksam machen. Die Erzieherinnen des Kindergartens St. Pius Kelheim und das Unternehmen Lotter zeigten mit dieser gelungenen Aktion besonderes Engagement für die Themen der Abfallvermeidung und haben dabei auch gleich den Kindern ein interessantes Tätigkeitsfeld nähergebracht.

Bildmaterial
Titel und InformationQuellenangabe
In Kooperation mit der Abfallwirtschaft des Landkreises gestalteten die Kinder Schilder für den Eingang der VerschenkbörsenLukas Sendtner, Landratsamt Kelheim
verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen