Freitag, Februar 23, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrMopedfahrer nach kurzer Verfolgungsjagd gestellt

Mopedfahrer nach kurzer Verfolgungsjagd gestellt

MOOS. Am Freitag gegen 17.38 Uhr stellte eine Streifenbesatzung ein Moped fest, das auf dem Radweg neben der B 8 fuhr. Der Fahrer sollte einer Kontrolle unterzogen werden. Dieser entzog er sich und flĂĽchtete mit seinem Kleinkraftrad ĂĽber Feldwege in Richtung Moos. In der SchloĂźallee fuhr er in den dortigen Biergarten. Dort konnte er seine Fahrt nicht mehr fortsetzen. Er  wurde von einer Polizeistreife angehalten und kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass der 17-jährige Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis der Klasse AM war. Weiterhin hatte er sein Versicherungskennzeichen hochgebogen, so dass es fĂĽr nachfolgende Fahrzeuge nicht mehr leserlich war. Der Jugendliche fĂĽhrte noch eine Soft-Air-Pistole mit sich. Das Kleinkraftrad und die Pistole wurden sichergestellt. Den 17-jährigen erwarten mehrere Anzeigen wegen verschiedenster Verkehrsdelikte sowie eine Anzeige nach dem Waffengesetz.

Nach Abschluss der polizeilichen MaĂźnahmen wurde er einem Erziehungsberechtigten ĂĽbergeben.

501109230

Pressebericht der PI Plattling vom 02.09.2023

Symbolbild: © Bayerische Polizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen