Freitag, Februar 23, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrPolizei Straubing testet elektrisches Einsatzfahrzeug

Polizei Straubing testet elektrisches Einsatzfahrzeug

Ab sofort ist die Straubinger Polizei mit einem neuen Einsatzfahrzeug im Bereich Straubing auf Streife unterwegs.

Der Fuhrpark der Polizei Straubing wurde im Rahmen eines Pilotprojekts um einen neuen Streifenwagen, Audi Q4 erweitert.

Im Vergleich zu den bisher auf der Straße eingesetzten „normalen“ uniformierten Streifenwagen in Straubing, unterscheidet sich der neue Streifenwagen neben der Marke insbesondere in der Antriebsart.

Im Rahmen eines bayernweiten Pilotprojekts besitzt die Polizei Straubing seit kurzem eines der 20 ausgestatteten elektrischen Einsatzfahrzeuge.

Der voll ausgestattete elektrische Streifenwagen wird im einjährigen Pilotprojekt im Bereich Straubing verstärkt auf den Straßen unterwegs sein, um die Praxistauglichkeit insbesondere im Streifendienst auf „Herz und Nieren“ zu prüfen.

Verkehrsunfälle

STRAUBING. Beim Linksabbiegen vorfahrtsberechtigtes Fahrzeug ĂĽbersehen.

Am 30.08.2023 gegen 14:35 Uhr bog ein 24-Jähriger mit einem Kleintransporter von der Ittlinger Straße kommend nach links in die Borsigstraße ab und übersah hierbei einen entgegenkommenden Mercedes eines 35-Jährigen, der von der Öblinger Straße kommend stadteinwärts fuhr.

Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde der 35-Jährige leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 9.500 Euro. (012418234)

STRAUBING. Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am 30.08.2023 gegen 17:10 Uhr bog ein 62-Jähriger mit einem BMW von der Friedhofstraße kommend nach rechts in Richtung Innere Passauer Straße ab. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem von links kommenden Audi eines 22-Jährigen, der die Äußere Passauer Straße stadteinwärts befuhr.

Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde niemand verletzt und es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 7.000 Euro.

Unfallzeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Straubing unter der Telefonnummer 09421/868-0 zu melden. (012423230)

Polizei Straubing bittet um Zeugenhinweise – Münzgeld entwendet

STRAUBING. Unbekannte Täter gelangen in Gebäude einer Bäckerei und entwenden Münzgeld

Am 30.08.2023 gegen 21:30 Uhr gelangten Unbekannte in ein Gebäude einer Bäckerei in Sossau und entwendeten Münzgeld.

Anschließend flüchteten die unbekannten Täter. Eine Nahbereichsfahndung verlief erfolglos.

Die Polizei Straubing führt die Ermittlungen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Straubing unter der Telefonnummer 09421/868-0 erbeten. (502842232)

Polizeiinspektion Straubing – Pressebericht vom 31.08.2023

Bild: Beamte der PI Straubing mit PR Feucht bei der SchlĂĽsselĂĽbergabe (Polizeiinspektion Straubing)

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen